Impressionen 2010 – 2012

 

SOULKITCHENHALLE vor dem Abriss retten !

Juni & Juli 2013 : Petition an die Hamburgische Bürgerschaft

Die Soulkitchenhalle, bekannt aus Fatih Akins Film „Soulkitchen“ und seit drei Jahren beliebter Kunst- und Kulturort in Wilhelmsburg, soll auf Geheiß des SPD Senats abgerissen werden um Platz für noch mehr Logistikgewerbe am Veringkanal zu schaffen. Gegen diese kurzsichtige und überkommende Flächenpolitik, die viel kreatives Potential vernichtet, das in den letzten Jahren ohne städtische Förderung entstanden ist, regt sich massiver Widerstand.

Die Halle, gut 100 Jahre alt, weist verständlicherweise bauliche Mängel auf. Dies ist unstrittig. Die Sprinkenhof AG als städtisches Unternehmen, das mit der Verwaltung der Halle durch die Finanzbehörde betraut ist, hat ein Gutachten in Auftrag gegeben, das statische Mängel bescheinigt, aufgrund dessen die aktuelle Nutzung der Halle untersagt wurde. Die konzeptionelle Weiterentwicklung des Ortes und die Wiederherstellung der Standsicherheit wird durch die Finanzbehörde verweigert. Stattdessen wird ein Abriss als Alternativlos propagiert. Und nachdem die Sprinkenhof AG und die Stadt mit der Verlagerung des Opernfundus auf das Areal der ehemaligen Zinnwerke, die direkt gegenüber der Soulkitchenhalle an der östlichen Kanalseite liegen, aktuell scheitern, sollen auf der westlichen Seite nun Fakten geschaffen werden, die eine zukunftsweisende, vielseitige  Entwicklung rund um den Kanal auf Jahrzehnte verhindern. Vor diesem Hintergrund wurden die Kulturschaffenden aufgefordert, die Halle und die Fläche, auf der während der Schließung das Kulturprogramm realisiert wurde, bis Ende August 2013 zu räumen. Wenn alles ersteinmal geräumt ist, können schnell die Bagger kommen und den Ort unwiederbringlich zerstören.

Entlang des Veringkanals, vom Stadtteilkommunikationszentrum Honigfabrik im Norden, dem Atelierhaus der KünstlerCommunity, den Zinnwerken als Hort kreativer Mediengestalter bis hin zum interkulturellen Garten und dem vielseitig nutzbaren Dockville-Gelände am Reiherstieg kann ein „Kulturkanal“ entstehen, wo Hafenwirtschaft, Gewerbe und Kultur- / Kreativwirtschaft friedlich und kooperativ zusammen siedeln. Hohe Freizeitqualität, interessante Arbeitsstätten und ein breit gefächertes Kunst- und Kulturangebot kann den  Veringkanal zu einem interessanten, bunten und dem Stadtteil förderlichen Quartier werden lassen. 

Unsere Forderungen an die Hamburgische Bürgerschaft :

·         Sofortiger Stopp der Abrissvorbereitungen an der Soulkitchenhalle.

·         Sofortige Schaffung der Zugänglichkeit für Betreiber, Architekten und Gutachter, damit gesicherte Erkenntnisse über den Zustand, Erhalt, Instandsetzung und / oder Weiterverwendung der Halle erarbeitet werden können.

·         Den Kulturschaffenden ist Zeit bis Frühling 2014 zu geben, um ein attraktives, tragfähiges Nutzungs- und Umbaukonzept zu erstellen. Dabei soll Wert auf die Weiterverwendung von Bauteilen (z.. von Abbruchgebäuden) für etwaige Neubauten im Sinne eines innovativen „Upcycling-Projektes“ gelegt werden.

·         Einberufung eines Runden Tisches mit den wesentlichen Akteuren rund um den Veringkanal zur Erarbeitung eines Prozesses, wie die Planungen in den kommenden Monaten vonstattengehen können. Ziel muss es sein, den Baustufenplan von 1956 und den B-Plan WB 64 von 1988 dahingehend zu ändern, das neben Hafenlogistik und Gewerbe auch Platz für Kultur- und Kreativwirtschaft am beliebten Veringkanal ist.

·         Der Senat muss die städtische Sprinkenhof AG in ihre Schranken weisen, damit – nach dem Opernfundus-Desaster - nicht noch mehr Zwietracht im Quartier gesät wird.

·         Weiterhin Zurverfügungstellung der benachbarten Fläche für „Soulkitchenhallen EXIL“ bis über die Zukunft der Halle entschieden ist.

·         Der Senat hat anzuerkennen, dass in den vergangenen drei Jahren auf ehrenamtlicher Basis  sich eine vitale, nicht-kommerzielle Kulturszene rund um die Soulkitchenhalle entwickelt hat, deren Vernichtung nicht im gesamtstädtischen Interesse ist.

Die Petition konnte ab dem 14. Juli 2013 auch online unterschrieben werden.

http://www.change.org/de/Petitionen/abriss-der-soulkitchenhalle-in-hamburg-wilhelmsburg-verhindern

Bis zum 27. Juli 2013, also binnen 2 Wochen, haben 6347 Personen online unterschrieben

Hier die Kommentare.

Danke ! Das macht Mut. Wir machen weiter !

Weil die Soul-Kitchen Halle das bleiben soll. Wir brauchen mehr Freiraum und keine LKW Parkplätze   //   Die Soulkitchenhalle ist einer der kreativsten und interessantesten Orte der Stadt. Sie verkörpert Hamburg als Lebensgefühl und zeigt Möglichkeiten kulturellen Lebens jenseits von vorgegebener Massenunterhaltung auf.   //   Diese Halle ist Kulturgut!!!! Ein Abriss wäre fatal. Für mich als Neu-Wilhelmsburger ist sie ein Identifikationsobjekt!   //   Weil die Soulkitchen wichtig für den Stadtteil ist und Kultur aus dem Volk kommen soll und nicht behördlich geplant!   //   Ohne Soulkitchen --> no Kunst -->no Hamburg!!   //   Die Stadt braucht Freiraum für Kultur. Dies ist es, was eine Stadt lebenswert und interessant macht.    //   Die Soulkitchen Halle haucht unserem Stadtteil leben ein, sie ist einer der wenigen Räume in denen noch unentgeltlich Austausch und Kultur betrieben werden kann. Wir fühlen uns hier wohl und Alternativen gibt es bisher KEINE. Ich bitte Sie daher, und das letzte Stück Freiraum für Kultur, Musik und freies Schaffen nicht zu nehmen und dem Stadtteil Wilhelmsburg seine Attraktivität zu lassen.   //   Kulturelle Vielfalt erhalten Eric Brenneisen Deutschland weil ich es kann.   //   diese veranstaltungslocalität muss erhalten bleiben. für die elbinsulaner und anreisende ist dieser ort einzigartig.für anwohner gibts keine andere location, in der disco und konzerte stattfinden können. die soulkitchen repräsentiert die mentalität der anwohner. die besucher von soulkitchen-veranstaltungen sind immer friedlich,rücksichtsvoll und offen. dieses ambiente und diese stimmung kann man auch nicht auf irgendwoandershin verlegen. das soulkitchen muss definitiv bleiben. zur not kommen alle 3000 stammkunden des soulkitchens vorbei und setzen da n paar neue stützpfeiler. die stadt hat uns schon viele clubs und partylocations genommen (mandarin-kasino, phonodrome,echochamber, egalbar) und da ranz-hotels hingebaut. aber die abrissbirne fliegt richtung hamburger rathaus, nicht gen soulkitchen...   //   Weil ich gegen Kulturtötung bin. Nach einem Abriss wird dadurch eine Kultur auf der Halbinsel zerstört. Auch die Tatsache, dass noch ungewiss ist, was nach Abriss mit der frei stehenden Fläche geschehen soll, zeigt, dass sich die "Fädenhalter" nicht Gedanken machen. Sowas darf nicht unterstützt werden!   //   Weil mir die Soulkitchenhalle am Herzen liegt und ich auf keinen Fall möchte, dass sie abgerissen wird.   //   Weil Kultur Raum braucht!   //   Weil die Soulkitchen ein wichtiger Teil Wilhelmsburgs ist und erhalten werden sollte   //   Das Soulkitchen gehört einfach zu Hamburg, wie Käse zur Pizza!   //   die soulkitchenhalle als einer der wenigen subkulturorte in wilhemsburg muss einfach erhalten bleiben.   //   Für den Erhalt des Kulturortes Soulkitchen!   //   Kunst und Kultur in Hamburg sollte erhalten bleiben!! Die Soulkitchenhalle ist ein wundervoller Treffpunkt für Jung und Alt, ideal für Kunst- und Musikliebende.   //   Bin selbest betroffen von dem Loch, das die Schließung der Soulkitchenhalle in mein Kulturleben reißt.   //   muss sein.   //   Ein ausgewogenes Stadtteilkonzept braucht nicht nur Lager, Logistik und Handel, sondern auch Lebens- und Schaffensraum für Kultur, Kunst und Kreativität!   //   Die Halle ist ein beliebtes Kulturobjekt, das viele Künstler und Kulturinteressierte nutzen und sollte deshalb erhalten bleiben.   //   Lasst das Ding da stehen und den Stadtteil natürlich weiter wachsen. Ein schöner kultureller Ort, der erhalten bleiben sollte.   //   die soulkitchenhalle ist ein kulturgut und muss erhalten bleiben.   //    Soulkitchen = Kultur / Kunst / Musik / Spass / Mittelpunkt / Geschichte   //   Es ist schwer etwas mit den Händen aufzubauen und leicht, etwas mit dem Allerwertesten wieder abzureißen. Wieso erkennt man nicht das Potenzial in der Soulkitchenhalle? Vielleicht findet sich auch ein Investor, der es gemeinsam mit den Kreativen von Wilhelmsburg in einen interessanten Ort umwandelt? Dann muss weder die Stadt zu viel bezahlen, noch muss sie allzuviel Angst vor der kreativen Szene haben. Da entsteht etwas, da wird etwas unternommen. Das andere demotiviert nur....und ist nicht konstrutkiv.   //   Weil keine Einrichtung in Wilhelmsburg mehr Leute aus Hamburg angezogen hat als die Soulkitchenhalle...es wäre eine unschliessbare Kulturelle Lücke   //   Erhalt der innerstädtischen Kulturszene am Veringkanal   //   soulkitchenhalle ist der hamma! MUSS bleiben!   //   Weil die Soulkitchenhalle einer der letzten Stätte in Hamburg ist, die noch eine Plattform für alternative urbane Kultur und Kunst darstellt.   //   kulturelle Aktivitäten, die von Der Basis mit viel Engagement und Zeitaufwand getragen werden, dürfen nicht einseitigen wirtschaftlichen Interessen zum Opfer fallen.   //   ja hallo warumn abreissen was is los bei euch?   //   Kultur > Kommerz   //   Weil die Halle bleiben muss!   //   Als Neuhamburgerin habe ich vor kurzem erst diesen überragenden Ort in Wilhelmsburg für mich entdeckt und ich wäre mehr als entsetzt, wenn der einzige Ort an dem ich mich ein wenig zu Hause fühle wegen irgendwelchen fetten Affen in Anzügen verschwindet !   //   Ein Stueck Kultur   //   Weil die Soulkitchenhalle Wilhelmsburger Kulturgut ist und bleiben muss!    //   damit die Halle und das Gelände vom Soulkitchenkollektiv neu gestaltet wird und dauerhaft von Hamburgerin und Gästen als Kunst- und Kulturort genutzt werden kann!   //   Schönheit will bewahrt werden   //   Das Finanzamt sieht nur das geld und nicht die schönheit solcher orte. Schade.   //   Weil die Soulkitchenhalle nicht abgerissen werden darf!!!   //   weil die halle zu willhelmsburg gehört!   //   Ehrenamtliches Engagement muss unterstützt werden! Soulkitchen bleibt!   //   weil die Soulkitchen Halle Kultur ist und deshalb bleiben muss!   //   Für freie Räume, in denen Mensch jegliches Alters und jeglicher Zugehörigkeit die Möglichkeit findet, sich selbst ohne größeren bürokratischen Aufwand auszuprobieren und Menschen nicht durch finanzielle Hürden ausgeschlossen werden und sich begegnen können um gemeinsames zu teilen und in den Dialog treten zu können. Für einen Stadtteil der includiert, statt excludiert.   //   Film gesehen, mich in die Soulkitchen verliebt und dann in echt da gewesen.Habe mich noch nie so wohl gefühlt und würde immer wieder dort hin kommen, um einen unvergleichlich schönen Abend dort zu erleben.   //   Weil die Soulkitchenhalle und alles was sie repräsentert, erhalten werden soll!   //   weil ich liebe   //   NISCHEN MÜSSEN BEWAHRT WERDEN!!! GEGEN DEN ABRISS VON SOUL KITCHEN, MOLOTOW, ESSO ETC.! GEGEN VERFEHLTE STADTPLANUNG!   //   Zur Erhaltung der Soulkitchenhalle!!!   //   Die Kultur geht verloren!   //   KULT !!!!!   //   Kulturelle Vielfalt muss gewahrt und aufrecht erhalten werden!!!   //   orte wie die soul kitchen sind einzigartig sie abzureißen wäre ein unwiederruferbarer Verlust für die Stadt.   //   Soul Kitchen soll erhalten bleiben!   //   Weil ich nicht möchte, dass so ein tolles Kulturgut abgerissen wird. Hamburg ist berühmt und geliebt für seine Kultur, und die sollte man nicht so einfach zerstören   //   Solche off Locations müssen erhalten leiben. Sie bieten platz für Sukulturen.   //   Die Menschen brauchen ein Treffort!!!   //   weil es nötig ist!!   //   Gerade im südlichen Teil Hamburgs müssen Orte alternativer Kultur erhalten/geschaffen werden, damit diese Stadtteile für alle lebenswerter werden.   //   Die Soulkitchenhalle und das Geländer drum herum bringt aus vielen verschiedenen Anlässen Menschen aus verschiedenen Stadtteilen und Kulturen zusammen. Ein Kulturort darf nicht durch einen wirtschaftlichen ersetzt werden.   //   Ein Stück Hamburger Kultur   //   Kulturell unverzichtbar   //   um der Stadt Hamburg einen Freiraum zu erhalten.   //   Weil die Soulkitchen ein für Hamburg wichtiges Kulturgut ist. Wenn Hamburg Kultureinrichtungen, die in Film und Fernsehen Berühmheit erlangt haben abreisst, dann stellt sich die Stadt gegen eine lebendige Kulturlandschaft. Das ist das falsche Zeichen für eine weltoffene Metropole wie Hamburg.   //   Dieser Ort darf die Stadt nicht verlassen!   //   Wieso wird immer nur Neues fuer viel Geld gebaut und Altes sinnlos abgerissen? Stoppt den Abriss einer von Wilhelmbsburg wichtigster Kulturstaetten!   //   Für den erhalt der Soulkitchen   //   Es ist falsch alles zu zerstören, was anders als profitorientiert ist.   //   Der Kampf um Räume in denen wir Leben und Arbeiten, zusammen Kommen und uns fern des kapitalistischen Normalzustandes weiterentwickeln können wird immer knapper und das nicht nur in Hamburg, sondern auch bei mir daheim in Mainz, in Köln, Berlin und Frankfurt. Nur gemeinsam haben wir eine Chance uns gegen diese Vorgänge zu wehren! Solidarität ist unsere beste Waffe.   //   Das entstandende soll nicht zerstört werden !   //   Die Atmosphäre ist einmalig; unverpflanzbar und unbedingt erhaltenswert.   //   Die Soulkitchenhalle ist ein wichtiger Ort für Kulturschaffende in Hamburg.   //   Weil die Stadtplanung sich nur an den Interessen einiger weniger orientiert und die Mehrheit schon seit längerem nicht mehr berücksichtigt.   //   weil die Halle ein Stück Hamburg und auch Filmgeschichte ist und erhalten werden muss!   //   Die Halle ist Kult !!   //   Kultur is gut und wertvoll, nicht zu ersetzen, geschweigen den abzureissen!   //   kulturell wertvolle gebäude dürfen nicht nahezu grundlos abgerissen werden!   //   Mehr Freiräume für Kunst und Kultur in Hamburg! Förderung von Subkultur!   //   Kultur ist eines unserer wenigen Güter, was von vielen Menschen gelebt wird und jeder sich auf seine Weise Ausdruck verschaffen kann. Schützen Sie dieses Gut und achten sie nicht immer auf das Geld. Geld ist nicht das Wichtigste, sondern das Leben!   //   Weil es keinen Grund gibt diese Einrichtung abzureißen. Open-Air- Möglichkeiten lassen sich auch an Orten finden wo keine Gebäude stehen...   //   Weil wir uns nicht jedes kulturelle Zentrum von der Stadt klauen lassen!!   //   KULT!   //   Wieder ein Versuch den Menschen den Spaß zu nehmen??? Das mach ich nicht mehr mit!   //   Hamburg braucht Kultur außerhalb des Mainstreams!   //   Weil in HH alles was Kunst und Talent fördert, die Sinne weckt und ein wenig kreativität in Auge und Geist bringt und fördert, von der Bildfläche verschwindet.   //   weil es ein Skandal wäre tim pfrötschner hamburg, Deutschland solidarität   //   weil die yuppis nich noch mehr bekommen dürfen   //   Die Soulkitchenhalle bietet vielen Veranstaltungen die richtige Location mit viel Flair und Charme   //   wichtiges Kunstgut in Hamburg   //   In Hamburg müssen im mehr tolle Kultureinrichtungen weichen, um Platz für noch mehr Bürogebäude zu machen. Das ist eine absolute Schande! Uns werden nicht nur wertvolle Kultur, sondern auch besondere Plätze geklaut, die den Charme dieser wundervollen Stadt ausmachen. Es gibt genügend leerstehende Bürogebäude, die genutzt werden könnten. Aber nein, sie stehen dumm rum und vergammeln.   //   Wegen weil Kult   //   Orte der freien Kultur müssen erhalten bleiben und zur Verfügung stehen   //   Bitte erhaltet diese tolle Location!!!   //   Weil ich den Erhalt für die Jugendsubkultur unerlässlich sehe!   //   Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt - der hat Kultur.   //   Weil ich den Ort und seine Energie liebe und dort schon wundervolle Erlebnisse hatte!   //   Für den Erhalt der Drogenkultur Hamburgs   //   RECHT AUF STADT!!!   //   Soulkitchen ist Kultur!   //   weil das geschichte ist. es ist meine gegend. ich will dass das bestehen bleibt.   //   Kultur in Wilhelmsburg muss gefördert und nicht zerstört werden!   //   Ich bin dagegen, die Soulkitchen auf Geheiß des SPD Senats abzureißen und für logistische Zwecke zu nutzen.   //   Weil die Soulkitchen mehr als nur eine Location ist. Sie ist Kulturgut!   //   weil schon zuviel freie Kultur auf Kosten des Senats und der Prestige"kultur" kaputt gegangen ist.   //   Weil ich für die Erhaltung von freizeitkulturellen Institutionen in Hamburg bin und gerade weil ich für die Erhaltung der Heterogenität der verschiedenen Stadteile bin!   //   weil die soulkitchen ein Kultur haus ist. dort wurde geschichte geschrieben!   //   Wilhelmsburg braucht diese Halle, ganz einfach!!!   //   Die Soulkitchenhalle muss als Kulturort In Wilhelmsburg erhalten bleiben   //   Weil mir was an Kultur liegt.   //   .... um die Halle zu erhalten!   //   Die Soulkitchen ist für mich ein Stück Hamburg das es zu erhalten gilt!   //   Gibt genug Gründe die für die Erhaltung sprechen!!!   //   weil Kultur zu erhalten wichtig ist   //   Die Soulkitchen-Halle abzureißen, weil die Hafenwirtschaft dringend Parkplätze benötigt, ist als wolle man den Kölner Dom abreißen, weil man Steine braucht. Die Idee ist absurd! --- /// --- Mehrere Hafenbetriebe haben in den letzten Jahren mitten im Hafen zum Teil mehrstöckige Parkhäuser errichtet. Diese Möglichkeit der Problemlösung sollte ausgerechnet auf der Nahtstelle zwischen Stadt und Hafen nicht von vorneherein gänzlich ausgeschlossen werden.   //   Kultur muss gefördert werden! und ganz bestimmt nicht zerstört! Kein Wunder, dass Hamburg keine Kulturhhauptstadt wird und es noch nie war.   //   Hamburg ist Kulturzertörer Nr.1. und hält sich für so human und kulturell, was hamburg bald nicht mehr sein wird   //   Weil das Soulkitchen eine großartige Kulturstätte ist, indem ich sehr viele schöne Stunden verbracht habe. Das Soulkitchen ist eindeutig eine Bereicherung der Kulturlandschaft in Hamburg. Diesen Ort zu beseitigen wäre eine ziemlich dumme und ignorante Aktion. Außerdem herzlos.   //   Weil es eine Legende ist.   //   die soulkitchenhalle ist sehr wichtig für wilhelmsburg und hamburg als alternativer und lebendiger ort für kommunikation und hedonismus   //   Kultur schützen!   //   Hamburg soll aufhören, seine eigene künstlerische Seele abzureißen!   //   Ich persönlich finde es verdammt beschissen ein 100 Jahre altes Gebäude abzureißen um irgend so ein pottenhässliches neumodernes Gebäude zu erbauen , was eventuell 1 Millionen Jahre dauern könnte, bis es fertiggestellt wird! Der kreative Raum soll natürlich wieder der Wirtschaft weichen aber dazu sag ich NEIN DANKE!   //   Die Soulkitchen ist ein Symbol für das neue lebendige Wilhelmsburg, mit seinem einzigartigen urbanen Ambiente, genau an diesem “filmgeschichtsträchtigen” Ort.   //   nicht nur persönliche Verbundenheit zu dem Ort und den Aktiven, auch und gerade aus fachlicher Perspektive. Kulturellen und wirtschaftlichen Wert gleichstellen! Bsc Stadtplanung (HH, Paris F) // cand Msc Urban Design (HH, Sheffield UK)   //   Weil es wichtig ist Kulturgut zu erhalten!!!!   //   Für mehr Raum für Fröhlichkeit   //   Die Soul Kitchen bietet eine wundervolle Atmosphäre und einen angenehmen Rahmen für kreative und gesellige Menschen aus jung und alt. Viele Bekannte, Freunde und ich selbst haben schon sehr schöne Tage und Abende dort verbracht.   //   Homebase   //   Wir brauchen Platz zum dancen :)   //   Ich habe dort Konzerte gespielt und liebe das Flair der Halle.   //   Weil es für mich keine Frage darüber gibt, dass derartiges Kulturgut erhalten bleiben muss!   //   echte kulturstätten kann stadtentwicklung nicht planen, sie müssen wachsen!   //   Weil ich der Meinung bin das es auch eine Möglichkeit gibt eine andere Lösung für dieses Problem zu finden! Klar ab und zu ist Veränderung unumgänglich aber Kunst und Kultur ist auch wichtig wenn man irgednwann all dies abgeschafft hat dann gute Nacht Marie...!   //   Ich unterschreibe, weil die Soulkitchenhalle nicht einfach so willkürlich zertrampelt werden darf - erst recht nicht für irgendeinen weiteren gesichtslosen, unnötigen Klotz, der nicht auch völlig woanders, oder gar überhaupt nicht errichtet werden müsste!   //   Kultur muss erhalten werden. Spekulation stoppen   //   Ein so großartiges Kulturkonzept darf nicht zerstört werden!    //   Bin in Wilhelmsburg aufgewachsen und gegen das Kultursterben in ganz Hamburg.   //   Soul Kitchen muss bleiben!   //   Weil die Soulkitchen ein wunderbarer Ort ist um seine Abende am Wochenende zu verbringen!   //   Kulturerhaltung   //   Weil Kunst und Kultur erhalten werden muss.   //   Die SK-Halle muss stehen bleiben!   //   Weil die Partys der hamma sind !!! Und die Location für oa´s perfekt ist.   //   Kultur muss erhalten bleiben   //   Ich will ein Stück Kultur nicht abreißen lassen   //   Dass wirtschaftliche Interessen über kulturelle, ökologische und vor allem über die Interessen von Anwohnern und Besuchern gestellt werden, ist zur Zeit in ganz Hamburg ein massives Problem. Zumal die Stadt durch ein Mehr an Industriekomplexen und Bürogebäuden ja nicht attraktiver wird! Wann findet hier endlich ein Umdenken statt?   //   weil die Soulkitchenhalle ein wunderbarer Ort ist und ich daran viele schöne Erinnerungen habe.   //   Soulkitchenhalle MUSS BLEIBEN!   //   Weil die Soulkitchenhalle ein toller und einzigartiger Veranstaltungsort ist.   //   Kultur und Gewachsene Lebensräume schützen !   //   Weil ich oft in Hamburg bin und solche letzten Orte für Kunst und Kultur gerne besuche!   //   kreatives leben in Hamburg darf nicht weiter verhindert werden!   //   Persönliches Interesse   //   Ich unterschreibe, weil die Soulkitchen ein grandioses Fleckchen ist, auf dem sich kreative und tolle Köpfe treffen um Hamburgs Kultur aufrechterhalten zu können! Außerdem ist es eines der inspirierendsten Gebäude in Hamburg!   //   Weils notwendig ist.   //   Ich unterschreibe da es nicht sein kann das ständig Bauten die dem Kulturgut angehören der Wirtschaft und dem Geld weichen müssen!!!   //   Der Erhalt der Halle als Kulturstandort ist im Interesse der Bürger!   //   Die Soulkitchen ist Hamburg!   //   Die Soulkitchen ist für mich ein Kultureller ort von Hamburg, welcher einen großen Wert auch für die junge Gesellschaft hat.   //   Weil Kultur RAUM braucht!   //   coole Location, die das leben in Hamburg bereichert!!!!!   //   Die Politiker versuchen UNSER Hamburg kaputt zu machen!!! Wenn das so weiter geht sind wir bald so eine Schnöselstadt wie zum Beispiel München!!! Thomas Hass Hamburg, Deutschland Weil es unsere Stadt ist und bleibt... melanie cramer Deutschland weil ein kanal , kultur von unten und nicht von oben braucht   //   Weil ich gerne da bin.   //   weil so ein tolles kulturelles Projekt auf jeden Fall unterstützt werden sollte!   //   Für mehr freinutzbare, kulturelle Flächen in Hamburg wie die Soulkitchen eine ist.   //   Ich bin so Frei.   //   Es wird zu schnell und zu viel neu gebaut. Das darf nicht sein! Altes muss auch erhalten bleiben!   //   Ich genieße als Hamburgerin die Musikkultur und möchte dazu beitragen, dass sie erhalten bleibt.   //   Dieses Kleinod muss bewart werden!!!   //   Ich mag Neues nicht, vor allem nicht, wenn es Altes unnötig verdrängt und vernichtet! Hamburg verliert immer mehr an Charme und Charakter, das macht mich traurig.   //   Weil Hamburg wenigstens ein paar Orte braucht, an denen Menscheneigentständige Projekte verwirklichen können.   //   Weil es nicht sein kann, dass man finanzielle probleme mit kultureller armut löst   //   Weil ein solcher Ort, der Kunst und Kultur fördert,für die kommenden Generationen erhalten bleiben sollte.   //   Ich möchte wenigstens einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass das Hamburg, das ich gerade erst als junger Mensch zu entdecken beginne, erhalten wird.   //   Wunderschönes Gebäude. Warum noch mehr Industrie???   //   Weil man Hamburger Kultur nicht ausrotten soll! Wir wollen keine Neubauten für Spiesser und Neureiche oder sonst was für egoistische Sesselfurzer! Pfui   //   Weil die Soulkitchen auf keinen Fall abgerissen werden darf. Diese Kulturstätte MUSS erhalten bleiben!!!!   //   Weil wir in Hamburg auch Platz für Kunst und Kultur dringend benötigen!!   //   Von Bürgern entwickelte Kultur muß Bestand haben.   //   damit dieser schöne ort erhalten bleibt und auch weiterhin raum für kreative bestehen bleibt.   //   Die Soulkitchenhalle ist ein wichtiger kultureller Treffpunkt in Wilhelmsburg.   //   Wilhelmsburg ohne Soulkitchen ist wie Hamburg ohne Elbe   //   Weil die Soulkitchenhalle zur Kultur Hamburgs gehört!   //   Abriss soll verhindert werden!!   //   Nichts ist alternativlos.   //   Eine tolle Halle in Hinsicht ihrer Architektur und wenn Leute aus eigener Initiative etwas auf die Beine stellen, was das Stadtleben bereichert, sollte die Stadt die letzte sein, die so etwas wieder zunichte macht.   //   KULTUR!   //   Die schöne Soulkitchen Halle soll bleiben!! Schöner Szenepunkt für Kultur und Musik! So was brauchen wir in Hamburg!   //   Die soulkitchen gehört zu Wilhemsburg! Sie ist einzigartig und muss daher erhalten bleiben. Sie bietet so viel und es ist schön sowas in seiner Nähe zu haben.   //   um den abriss der soulkitchenhalle zu verhindern   //   Weil ich den Freiraum erhalten will. Am Holzhafen gibt es leeren Gewerbe Immobilien zu genüge. Rettet, was noch zu retten ist.   //   Ich bin gegen den Abriss von Soulkitchen!   //   Hamburg braucht Kulturflächen wie die der Soulkitchen!   //   Weil die Soulkitchenhalle mein liebster Kulturort in Hamburg ist!   //   ...für den Kulturkanal, für Wilhelmsburg, für Kultur in Wilhelmsburg, für LEBEN am KANAL! Kein umzäunter LKW-Parkplatz am schönen Kanal...   //   stop killing culture   //   Unsere Stadt, unsere Pläne !   //   Weil ich gegen Willkür bin!   //   Ich liebe diesen Ort!!!   //   Weil ich für diesen Ort als Kulturstätte und Denkmal unser industriellen Vergangenheit bin!   //   Weil die Soulkitchenhalle unser Zuhause ist!!!!   //   Ich unterschreibe, weil Kulturorte wie die Soulkitchen die Kultur Hamburgs geprägt haben, prägen, und auch in Zukunft prägen sollen, da ich den 'Kulturort Soulkitchen' für einen wichtigen Teil der Hamburger Kultur halte.   //   Weil die Soulkitchenhalle Kultur ist !!   //   Die Soulkitchen, muss bleiben! Sie ist einzigartig   //   In Wilhelmsburg sollte sich die Gelegenheit bieten, so viele Interessen wie Möglich unter einen Hut zu bringen. Auch ist ein Areal, welches für Feiern, Kultur und ähnliches Benutzt wird sinnvoll. Es liegt günstig, stört doch der Lärm keine Anwohner und auch die angrenzende Industrie wird nicht behindert ...   //   Weil ich absoluter Fan der Soulkitchehalle bin!!   //   Weil es ein verbechen wäre dieses Gelände zu zerstören!   //   als Anwohner in Wilhelmsburg möchte ich diese einmalige Kulturstätte erhalten   //   Veranstalungsorte wie diese müssen uns erhalten bleiben. Steckt das Geld in den Wiederaufbau der Soulkitchenhalle und nicht in Objekte wie die Elbphilharmonie!   //   die Soulkitchenhalle ist eine kulturelle Einrichtung und muss bleiben!   //   Soul und so   //   Weil ich es wichtig finde, so kulturelle wertvolle und soziale Einrichtungen wie die Solukitchen zu erhalten!   //   Das Soul Kitchen ist Kult und ein Teil des Hamburger Kulturszene!!   //   kultur muß erhalten bleiben!!!   //   Kultureller Erhalt der hamburger Musikszene, sowie Raumerhalt für friedliche Veranstaltungen, die dem Allgemeinwohl dienen   //   Zur Erhaltung von wahrer Kunst   //   WIlhelmsburg braucht unabhängige Kunst   //   Stadtteilkultur muss erhalten bleiben   //   unterstütze Kulturinitiativen Name Ort Datum Kommentar   //   Bin für ein Kulturkanal   //   Die Halle bietet Raum für Kreativität und sie steckt voller Initiative und Freiwilligenarbeit vieler Liebhaber der Soulkitchen. Hier lebt die Szene.   //   Für den Erhalt von Kunst und Kultur   //   Weil einzigartiges Industriedenkmal und weil in Hamburg immer weniger Platz ist für "echte" Kultur.   //   Sprinkenhof baut doch wieder nur scheisse!   //   ...weil Kult(ur)einrichtungen erhalten bleiben sollten...   //   weil es notwendig ist, gerade in dieser Stadt, die Zugriffe behördlicher Interventionen auf eigenständige Gestaltungen des städtischen Raumes zu minimieren. Gerade weil es sich bei der Soulkitchen eben nicht um einen finanzstarken, projekteinwickelnden, irgendwie profitheischenden Prozeß handelt, sondern um ein Projekt, dass schön ist und wird, weil dort Lebendigkeit möglich ist, die diese Stadt dringend braucht, um nicht nur hübsch auszusehen, sondern schön und bunt zu sein.   //   Die Wegrationalosierung von Kunst und Kultur muss verhindert werden.   //   Kultur- und Stadtteilschätze gehören gehoben und nicht versenkt!!   //   ,weils bitter ist.   //   Weil Hamburg dringend mehr (Sub)kultur benötigt um attraktiv zu bleiben   //   Kultur erhalten...... !   //   Wirtschaft darf nie über Kultur stehen. Was passiert in letzter Zeit hier in Hamburg?   //   Weil so etwas gar nicht gehen darf, das alle meinen, sie können politisch machen was sie wollen !! Unter Demokratie verstehe ich etwas anderes, als mancher Politiker selbst !! Wir sind die Demokratie, und die Politiker arbeiten für uns, und und nicht die Politiker für sich selbst !! Wir müssen endlich begreifen, das Politik nur ein Instrument ist, und Instrumente sind für alle da !!   //   Die Stadt gehört uns   //   von 2006-2010 habe auch ich in Wilhelmsburg gelebt, und die "Soulkitchenhalle" gehört einfach dazu !!!!   //   Es kann nicht sein, dass die Besonderheiten Hamburgs weiterhin unnötigem Städtebau von der Stange weichen muss.   //   ...Kultur ist kein Luxus,den wir uns entweder leisten, oder nach Belieben auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert. (Richard von Weizäcker)   //   viv la sk   //   ich glaube dass die Zerstörung kulturell essentieller Orte der Gesellschaft extrem schaden. Es gibt Kulturvarianten, die mindestens genauso wichtig sind wie jene, die unter dem Dach der Elbphilharmonie zelebriert werden wird.   //   Mehr Platz für Freiräume   //   LKW-Stellplätze werden überbewertet.   //   Weil Hamburg seine Markenzeichen nicht verlieren darf!!   //   Kultur ist wichtig! Meiner Ansicht nach ist die Soulkitchenhalle absolut erhaltenswert. Hamburg sollte bewußter mit seiner Geschichte, seinen Baudenkmälern und seinem Gesicht umgehen. Die Soulkitchenhalle ist "nur" ein kleiner Teil davon. Laßt die Halle leben!   //   Weil es einfach nicht sein kann und darf, dass eine Gesellschaft sich NUR durch Wachstum definiert und im Zweifelsfall wirtschaftlichen Interessen gegenüber kulturellen den Vorzug gelassen wird. Grade als "Leistungsträger" und Steuerzahler dieses Systems bestehe ich darauf, dass mich nicht nur Industriebaracken umgeben, sondern auch Raum und Platz gelassen wird für ein kulturelles und vielfältiges Angebot, das von den Menschen kommt .   //   zum Erhalt von Kulturgut   //   damit ein kleines stück kultur kultur bleiben darf.   //   Gestaltende Initiativen brauchen Unterstützung - die Elbinseln brauchen gestaltende Initiativen   //   Ein Filmset und Raum für Kunst muss geschützt und erhalten werden.   //   Kultur an diesem Standort überwiegt der Notwendigkeit von noch mehr Industrie in Wilhelmsburg   //   Diese besonderen Orte mit Flair, Geschichte und Anziehungskraft machen Hamburg aus und daraus eine liebenswerte Stadt!   //   weil die kulturelle Landschaft erhalten bleiben muss. Gerade für die jüngere Generation.   //   Weil es nicht sein kann, dass wegen Profitgier schöne, alte, reichhaltige Orte kaputt gemacht werden.   //   Weil immer mehr Reiche Leute die schönen alten Kulturstätten kaufen und ihre hässlichen Luxushäuser dort Platzieren, das wollen wir nicht!   //   Kulturerbe Hamburg!!! WIR sind mehr als eine SPD   //   Wichtigkeit von Kultur   //   Es ist schon zu viel Kultur in den letzten Jahren in Hamburg zugunsten von Stadtaufhübschung vernichtet worden.   //   Weil wir immer noch in einer Demokratie leben und die Regierung nicht über die Köpfe des Volkes hinweg entscheiden darf, was abgerissen werden soll.   //   Soulkitchenhalle muss bleiben!   //   Raum und Kunst sollten Hamburg erhalten bleiben   //   Muss eigentlich alles immer dem kapital geopfert werden? Muss jeder Freiraum, jeder Raum für Kreativität, Kunst und Menschen planiert werden? Elbphilharmonie für 600 Mio ist natürlich kein Finazierungsproblem. Die Politik nimmt keine Rücksicht auf die Kunst und Kulturszene, unterstützt sie nicht finanziell wie das Großkapital, aber sonnst sich stets gern im medienwirksamen Ambiente der Künstler, Musiker und ihrem kreativen Umfeld. Skandalös.   //   weil es unmöglich ist so ein kulturgut abzureißen   //   Alles andere ist schlicht und ergreifend verkehrt.   //   Für mehr kulturelle Vielfalt!   //   Für Subkultur!!!   //   Die soul kitchenhalle MUSS bleiben. Sie traegt so viel bei zum Charme von Hamburg. Eine Stadt in der solche Orte unterstuetzt werden ist eine viel lebenswertere Stadt als eine in der Logistikgewerbe alles verdraengen!   //   Weil Wilhelmsburg genau solche Initiativen braucht   //   keine zerstörung weiterer kulturplätze im südl. hamburg ! rieckhof, consortium, kulturwerkstatt, jetzt soulkitchen. diese einrichtungen müssen ständig um ihre existenz bangen! geld ist aber wohl genug für andere objekte in unsummen vorhanden. gelder müssen gerechter verteilt werden....viele ehrenarbeit steckt in diesen projekt..das hat mehr unterstützung und anerkennung verdient...   //   Kann doch nicht sein, dass eine weitere kulturelle Institution geschlossen wird.   //   Die Soulkitchen muss leben!   //   Gegen Zerstörung von Lebensqualität   //   wo sollen wir denn noch hin, in die schanze??? ha. ha. ha.   //   Soulkitchen muss als Veranstaltungsgelände bleiben!   //   Die Soulkitchen Halle bietet erfrischend andere Events als der sonstige Einheitsbrei.   //   Weil die Hamburger Verwaltung aktiv dafuer sorgt, dass Hamburgs Alternative Kunst-und Unterhaltungsszene noch mehr nach Berlin abwandert...   //   Weil ich nicht möchte das noch mehr Kulturprojekte den Boden gleich gemacht werden und für neue Finanzstarke Projekte weichen müssen.   //   Kulturerhalt   //   Kunst und Kultur braucht Platz zur Entfaltung. Davon gibt es zuwenig, erst recht in Wilhelmsburg.   //   teil hamburgs   //   Soulkitchen ist n Stück Hamburg und durch Fatih Akin über dessen grenzen hinaus bekannt.Warum Kulturgut mit aller Macht zertsören???   //   Um den Erhalt eines kulturellen Manifests zu sichern.   //   das is doch echt kulturraub   //   Kulturraum schaffen    //   Weil sie  eine tolle location für Parties und andere Zusammenkünfte ist und durch den gleichnamigen Film zum Kult gehoben wurde   //   ...ich liebe den film soulkitchen!!!!!!!!....dieser ort hat für mich seele,optimal,um kreativität auszuprobieren und zu leben!!!!!!!!!!!!   //   Weil ein so einzigartiger Raum für die kulturelle & musikalische Nutzung erhalten bleiben muss. Hamburg will weltoffen und eine Kulturhauptstadt sein?! Dann müssen solche Flächen erhalten bleiben!!   //   Sie können uns nicht alles gute in Wilhelmsburg nehmen.   //   1000 Gründe   //   Kultstätte mus erhalten bleiben   //   Soulkitchen=Institution=Beitrag zu einer bunten Vielfalt=Notwendigkeit   //   weil das soulkitchen einfach kult ist und ich gerne dort feier!   //   HH opfert genug Flächen und Gebäude rein marktwirtschaftlichen und kapitalistischen "Zwängen". Städte sind für Menschen gemacht und müssen sich endlich am Menschen orientieren und nicht immer nur am Scheißgeld. Die Sprinkenhof AG, als rein profitorientes Unternehmen der Stadt HH gehört bekämpft, wie jeder asoziale Immobilienhai auch!   //   Warum wohl? DAS DARF SO NICHT WEITER GEHEN!   //   Weil zu viel Schönes abgerissen und zu viel hässliches neu gebaut wird!   //   Ich möchte, daß die Halle bleibt und das Gelände kulturell genutzt wird.   //   Ich bin in dieser Stadt geboren und aufgewachsen. In dieser Stadt wohne und lebe ich. In meinem Umfeld engagieren sich viele Mitmenschen freiwillig und unbezahlt dafür, dass Kunst und Kultur in Hamburg aufblühen kann. Projekte wie das Gängeviertel oder die Soulkitchenhalle sind Beispiele hierfür. Brachliegende Gelände werden kreativ genutzt, aufgewertet und allen zugänglich gemacht. Doch muss ich immer wieder feststellen, dass von offizieller Seite die Unterstützung für derartige Selbstläufer fehlt, man gar versucht solche zu unterbinden. Der Hamburger Senat entgegnet dem Wunsch nach Kultur mit überteuerten Bauvorhaben wie der Philharmonie oder der Gartenschau in Wilhelmsburg, welche sich beide schnell als Flops herausstellen und noch der kommenden Generation eine unverhältnismäßige Steuerlast aufbürden. Ich kann nicht verstehen, wie der Senat derartig stadtentfremdet und bürgerfern handeln kann. Weder Steuergelder noch unüberwindlicher Einsatz sind gefordert - das machen die völlig selbstlos für die Stadt und ihre Bewohner.    //   kultur in hh !!! das will die mehrheit !!!!!!!!!!!!   //   Hamburgs Kultur bröckelt!   //   Weil die Soulkitchen ein Stück Kultur ist.   //   Weil es solche Flächen braucht und Kunst/Kultur ein wichtiger Bestandteil der Menschheit(Zivilisation) ist...!   //   Kulturgut   //   Jeder sollte in seiner Region etwas unterstützen und fördern, besonders wenn es sich um Kunst- und Kulturorte handelt. Eine Örtlichkeiten verbindende Zukunft in Kunst und Kultur fördert das städtische Leben allerseits.. was mit dem Erhalt von Kulturorten ausdrücklich zu begrüßen und zu fördern ist !   //   Die Soulkitchen ist ein wichtiger punkt für Kunst und Kultur die wenigen noch vorhandenen Objekte in Hamburg müssen erhalten werden!   //   Die Soulkitchenhalle ist durch Fatih Akins Film und die kreative Nachnutzung zu einem attraktiven selbstverwalteten Kulturort in Wilhelmsburg geworden. Soulkitchenhalle bleibt!   //   für das recht auf städtische nischen.   //   Weil Kunst und so   //   Weil das Soulkitchen ein Stück Kultur ist und es definitiv erhalten bleiben muss!   //   weil die soulkitchenhalle ein kultort ist den man nicht zerstören darf!   //   Weil Deutschland wieso fühlst du dich so deutsch an?!?   //   Weil die Soulkitchenhalle zur Hamburger Kultur gehört und wichtiger ist als Logistik!   //   weil der abriss nicht dem interesse der bürger folgt   //   Weil die schönsten Alten Gebäude für was hässliches altes immer Platz machen müssen...   //   das ist einer der besten, innovativestes, selbstbestimmteteste Ort den ich kenne, mit den nettesten, mutigsten Leuten als Veranstalter! Es gibt nichts vergleichbares in Hamburg   //   Freiräume für emanzipatorische Kultur müssen auch und gerade in Wilhelmsburg erhalten bleiben.   //   Für mehr kreative junge und vielfältige Kultur in Hamburg.   //   Es ist wichtig dieses Gebäude zuerhalten und eine weitere Nutzung wie bisher durchzuführen!   //   In der Hoffnung, dass meine Heimatstadt endlich aus der "Pfeffersack"-Denke aussteigt und der Mehrheit der Bürger Angebote für wenig Geld unterbreitet. Kultur findet nicht nur - ja, an diesem Argument kann ich nicht vorbeigehen – in der Elphilharmonie statt.   //   Weil ich denke, dass solche Gebäude erhalten bleiben sollten!   //   Ich liebe diese Halle! *-*   //   Weil ich hier schon grandiose Partys gefeiert habe – Und die Soulkitchen zu Hamburg gehört wie die Elbe oder der Stadtpark.   //   Die Soulkitchenhalle darf nicht sterben, weil ich hier so viele tolle Künstler, Musikrichtungen und eine tolle Kunstszene kennen gelernt habe. Und diese soll weiter für alle zugänglich sein.   //   SOULKITCHEN MUSS BLEIBEN   //   Wieder ein altes Stück Hamburg das weichen soll   //   weil ich möchte, dass so wie es zur Zeit ist alles erhalten bleibt!   //   Die Soulkitchen ist ein kulturträchtiger Ort. Wenn Wilhelmsburg aufgewertet werden soll, darf nicht nur NEU gebaut werden. stattdessen sollten tradierte atmosphärische Orte erhalten werden.   //   dahum   //   Ich will das die soulkitchenhalle erhalten bleibt   //   Weil die Kreativität und die Kultur, die hier entstehen und gelebt werden, unseren Stadtteil prägen, einmalig und l(i)ebenswert machen. Das darf nicht zerstört werden!!!   //   weil dieser Ort eine so grossartige und einzigartige Flaeche fuer alle freischaffenen Kuenstler darbietet, die sich dort austoben koennen (allgemein auch auf das Gelaende am Reiherstieg bezogen). Anstelle einen solchen Ort im wahrsten Sinne des Wortes PLATT zu machen, sollte man vielmehr an dessen Grenzenlosigkeit an Moeglichkeiten arbeiten. Aber das ist ja kein neuer Streitpunkt in Hamburgs Kulturfoerderung....   //   Kulturflächen in Logistikflächen umwandeln ist das letzte was Hamburg braucht.   //   Weil es ein Teil der kulturellen Geschichte von Hamburg ist !!! Scheiß aufs Kapital !!! Manche dinge kann man nicht mit Geld aufwiegen.   //   Weil Hamburg Kultur braucht!   //   Diese Senatsentscheidung ist nicht so hinnehmbar - und unbedingt zu prüfen. Ich unterstütze die vom ganzem Herzen, denn eingewachsene Kult(ur)stätten kann man nicht einfach `umtopfen´!!!   //   Auch ich liebe diese Halle als Ort der kulturellen Begegnungen mit ihren tollen Veranstaltungen!   //   Solche Kult(ur)stätten kann man nicht einfach `umtopfen´, das sollte der Senat unbedingt noch `mal bedenken   //   hamburger patriot   //   der film war stark   //   Fuck Finanzbehörde   //   Es ist gewollt im Staat, das jegliche Opposition erstickt wird, deswegen hier meine Stimme!   //   Weil die Zerstörung eines so Kreativen und Filmerisch historischen Platzes einfach nicht hinnehmbar ist. Stellt das gebäude unter Denkmalschutz!!!   //   Gegen blitzkapitalistische Maßnahmen Hamburger "Stadtentwickler"   //   Weil es richtig ist!   //   Weil ich die Soulkitchenhalle für ein kulturell wertvollen Ort in Wilhelmsburg halt und toll finde was die Veranstalter dort seit dem ersten Tag der Eröffnung mit Unterstützung von Freiwilligen auf die Beine gestellt haben. Es wäre ein echter Verlust für den Stadtteil in dem ich bis vor Kurzem noch gewohnt habe.   //   Macht etwas anderes aus der Halle!   //   Tote Hafen-CIty überall und droht auch hier...   //   die soulkitchenhalle muss bleiben!   //   Einmaliges Konzept   //   SAVE THE SOULKITCHEN. KEEP CULTURE ALIVE.   //   Über die Grenzen Hamburgs hinausgegende Kulturstätte erhalten.   //   Kultur statt Kommerz   //   Man sollte nicht altes funktionierendes vernichten um neues nicht funktionierendes entstehen zu lassen.   //   schöne orte sollten erhalten bleiben. in hamburg wird ja irgendwie nur, angeblich schönes (für viel geld), neu geschaffen. warum denn nicht mal in eine soulphilharmonie investieren ...   //   Weil man Leute mit guten Ideen für einen jahrelang benachteiligten Stadtteil nicht einfach vor die Tür setzen darf.   //   Selbst in der Kreativbranche tätig!   //   Der Senat muss die städtische Sprinkenhof AG in ihre Schranken weisen, damit – nach dem Opernfundus-Desaster - nicht noch mehr Zwietracht im Quartier gesät wird. Dem ist nichts hinzuzufügen.   //   Weil Hamburg sonst noch grausamer wird!   //   Damit ein sehr schönes Kunst und Kulturgebiet bestehen bleiben kann.   //   Hier wird eine Institution niedergemacht, die ein Millionenpublikum durch den gleichnamigen Film erreicht hat. Andere Städte wären stolz und würden ein solches Projekt unterstützen. In Hamburg zählt nur Geld (fiktiv)   //   Weil das Soulkitchen Kultur ist.   //   Weil ich gegen den Abriss der Soulkitchen bin! Sie sollte bestehen bleiben   //   Der Abriss dieser Kulturstätte wäre nicht wieder gut zu machen! und ein Skandal ohne gleichen!   //   Die Soulkitchenhalle ist eins der interessantesten Kulturprojekte Norddeutschlands und hat sich über die letzten Jahre eine treue Unterstützergemeinde bis weit außerhalb der Stadtgrenzen geschaffen. Hinzu kommt, dass die Halle in ihrer jetzigen Form einen großen Teil zur Atmosphäre beiträgt und somit auch die Verlegung des Kulturzentrums an einen anderen Ort somit mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem großen Verlust für Hamburg führen würde. Somit bitte ich von tiefen Herzen um eine genaue Untersuchung aller Möglichkeiten und warne vor voreiligen Schritten, die ein einzigartiges Projekt zerstören könnten.   //   Weil die Soulkitchen erhalten bleiben muss!   //   diese Kultstätte sollte unbedingt erhalten bleiben!!   //   Wenn es darum geht, Orte zu erhalten, welche die Vielfalt und Farbigkeit, die Kreativitaet und Andersartigkeit erhalten, dann bin ich gerne bereit, meine Stimme zu geben. Ich kenne mich in Hamburg und insbesondere jener Gegend nicht aus, auch bin ich kein Kuenstler, doch ich bin weitgereist und erlebe immer wieder dass im Namen der Sicherheit oder Modernisierung  alles zu einem oeden und langweiligen Einheitsbrei verkommt. Uninspirierende Gebauede und Orte gibt es in Staedten weltweit schon viel zu viele. Es gilt, sich einzusetzen und zu verhindern, dass noch mehr graue Maenner in grauen Anzuegen mit grauen Gedanken noch mehr Grau in diese Welt setzen!   //   wunderschöner ort mit vielen schönen erinnerungen   //   FICK DIE YUPPIES!   //   weil die Halle Kult ist und erhalten bleiben muss...   //   Diese Halle MUSS bleiben!   //   da die ich veranstaltungen sehr schätze, und es ungemein wichtig für den kuturellen wert willhelmsburgs ist..etc   //   Kultur darf kein Luxus sein.   //   die stadt soll geld in die hand nehmen (ist ja genug da...), die halle sanieren, nicht neubauen und dann niedrigschwellige angebote für ganz wburg fördern. so!   //   soul kitchen ist kulturgut!!!   //   Kulturgut muss erhalten bleiben.   //   Ich unterschreibe gerne, weil ich gegen eintönigen Brei bin u das kann auch nicht im Sinne der Bewohner einer lebendigen und lebenswerten Stadt sein.   //   Kulturelle Einrichtungen werden m.E. von der Stadt zu wenig beachtet. Diese verdient besondere Beachtung, durch die Szene, die sich dort entwickelt hat.   //   Muss man doch nicht groß erklären   //   kultur muss erhalten bleiben   //   moin, is schön da; erhaltenswert !   //   Weil die Soulkitchen und das umgebende Gelände HAMBURGER KULTURund FEIERGUT ist!!!!   //   Ich liebe Resonanzen. Soulkitchen schafft Resonanzen.   //   Zum Erhalt der Soulkitchenhalle in Hamburg/Wilhelmsburg   //   ich mag besonders die Bodenfläche zum Tanzen   //   Das Leben ist Energie, Soulkitchen ist Energie. ;)   //   Ich würde vorschlagen die Halle unter Denkmalschutz zu stellen, damit derartiges Kulturgut erhalten bleibt.   //   Weil so etwas nicht vernichtet werden darf. Das ist kultur !!!!!!   //   Ich ausdrücklich mein anliegen ist, dass diese Halle nicht abgerissen wird.   //   SoulkitchenHalle als kultureller Ort soll unbedingt erhalten bleiben. Unterstützung für engagierte BürgerInnen!   //   Weil die Soulkitchen ein wichtiger Bestandteil der hamburger Kulturvielfalt ist.   //   Hamburg darf seine Off-Kultur nicht so mit Füßen treten. Das ist borniert und unklug.   //   Finds einfach schade, weil es solche Gebäude nie wieder geben wird !!!   //   Was würde wohl Fatih Akin dazu sagen? Die Soulkitchenhalle bleibt!   //   Weil es krank ist diesen schönen Ort in einen LKW-Parkplatz zu verwandeln, und weil es die Verwaltung der Stadt Hamburg einen Scheiß interessiert, was die Menschen in Wilhelmsburg wollen. Free Wilhelmsburg!   //   Eine sehr gute Petition. Die "Soulkitchen" MUSS erhalten bleiben!   //   Weil die Soulkitchen Halle ein schätzenswerter Ort ist.   //   weil dieser kulturelle Ort unbedingt erhalten bleiben muß.   //   Weil die Soulkitchen Halle ein erhaltenswerter Kulturort ist!   //   wir brauchen freiraum!!!   //   Weil ich viele Veranstaltungen in dieser Halle genossen habe und auch zukünftig genießen will. Die Soulkitchenhalle ist ein ort für Kultur und eine möglichkeit für viele Künstler, Dj's und Bands sich auszuleben und ihre kulturellen Errungenschaften mit gleichgesinnten zu teilen. Es ist nicht tragbar eine solche Stätte abzureißen um platz für eine institution des Kapitalismus zu schaffen schon gar nicht von einem Senat, der sich als Sozialistisch bezeichnet.   //   Weil man so einen guten laden nicht einfach abreisst!!! Völliger irrsinn!!!   //   weil sich hier nett menschen finden die unkonventionelle ideen mit viel mühe und ohne städtische unterstützung verwirklichen   //   kultobjekt   //   Weil ich es nicht unterstütze ein allgemein förderliches Kulturangebot aus rein wirtschaftlichen Gründen zu zerstören.   //   Weil die "Soulkitchenhalle" lieber kreativ genutzt werden soll, als für kommerzielle Zwecke und weil ich den Drehort schön finde...   //   Kulturgut muss erhalten werden und nicht für Nonsensprojekte verramscht und ausgelöscht werden!!!!!   //   Weil die Soulkitchenhalle ein wichtiges Kulturelles Element der Elebinsel, seiner Vergangenheit und dem Weg in die Zukunft ist.   //   Wir wollen nicht, dass Wilhelmsburg weiter von der Stadt kaputt gemacht wird und solche tollen Orte dem Abrisshammer zum Opfer fallen.   //   Ich schließe mich dieser Unterschriftensammlung an, da es an der Zeit ist, dass unser Senat endlich verstehen muss, dass nicht riesige Konzerne, Sponsoren, und Lobbys unsere Stadt zu der schönsten Stadt der Welt machen, sondern die Menschen die sie beleben. Ich bin Hamburger und ich lebe in der FREIEN und Hansestadt Hamburg.   //   Solche Orte dürfen nicht einfach abgerissen werden!!!   //   Weil schon genug an Kultur in HH flöten geht..   //   Lebensqualität statt Profitgewinn!   //   Kultur ist wichtig- um so mehr muss man in Zeiten wirtschaftlicher Krisen für kulturelle Räume kämpfen   //   Kunst vor Logistik !! Nicht noch mehr brutalen LKW-Verkehr !!!   //   Weil die "Soulkitchenhalle" Hamburger Kulturgut ist und Menschen wie mir eine Menge bedeutet.   //   nichtkommerzielle Freiräume im Industriegebiet Wilhelmsburg sollen den Menschen erhalten bleiben   //   geile idee geiler standort, kulturdenkmal ... was soll der mist?   //   Weil es einfach unfassbar, dass die SPD ständig Kürzungen im Kultursektor vornimmt!!!   //   Weil sie da hingehört!   //   Da die Soulkitchenhalle durch die in ihr stattgefunden Kunst, Kultur und Musik Veranstaltungen mehr zum kulturellen Austausch beigetragen hat und es in ihrem Exil immer noch tut, als alle anderen kulturellen Förderprogrammen, und das ohne jedlich Förderung aus öffentlicher Hand.   //   Weil die Rampe bei der Soulkitchen ein guterl Platz zum chillen mit netten Nachbarn ist.   //   , weil selbst ich aus Minden die Soulkitchen feiere !   //   weil die Soul Kitchen ein Stück Wilhelmsburger Geschichte ist   //   Echt fantasielos - das Soul Kitchen freizuräumen und stattdessen Gewerbeund Logistikflächen anzubieten. Wo bleibt der "Sprung über die Elbe"?   //   Weil ich mir Wilhelmsburgs Kulturlandschaft ohne Soul Kitchen am "Kulturkanal" nicht mehr vorstellen kann!!!   //   Weil es genügend Mainstream in HH gibt.   //   Die Soulkitchen-Halle ist für Willhelmsburg, wie die rote Flora für das Schanzenviertel. Die Stadt schüttet unmengen Gelder in diesen Stadtteil um ihn "auf zu werten", aber will die Halle schließen? Sitzen da Wellensittiche in der Stadtplanung?   //   Weil ich das Ansinnen für richtig erachte!   //   Kultur & Kreativität muss erhalten & Raum geboten werden! Ein Abriss bedeutet Charakter nehmen!   //   Ich moechte, dass die Soulkitchenhalle und die Kultur und Kreativitaet, der sie Raum bietet, Teil meiner Nachbarschaft bleibt!   //   Weil es mir auf die Nerven geht, wie ignorant Hamburg mit seinen wertvoll kreativen Menschen umgeht.   //   Es geht mir mittlerweile ganz furchtbar gegen den Strich, wie ignorant und geringschätzig "meine" Stadt Hamburg mit ihren kreativen Menschen umgeht. Während sie immer weiter Geld beispielsweise in das grässliche "Geschenk für den Blankenesener Geld-Adel" namens "Elbphilharmonie" pumpt. Es reicht langsam!   //   Um der unabhängigen Musikkultur in Hamburg ein Chance zugeben!   //   was hier passiert ist kultur comme il faut! außerdem kann ich es nicht ab, so stadtväterlichst bevormundet zu werden. ohne weitere industrieflächen fehlt mir nix, ohne soulkitchen fehlen mir platz, luft, licht, musik und menschen!   //   Weil in diesem Projekt ein großartiges, kreatives Potenzial steckt.   //   Weil so eine tolle Halle nicht abgerissen werden sollte!   //   Ich hab letzte Woche einen Mietvertrag im wunderschönen Hamburg/Wilhelmsburg unterschrieben, macht das bitte nicht kaputt!!!   //   Weil Kultur und Kulturstätten mittlerweile systematisch vernichtet werden.   //   Ich finde der Soulkitchenhalle als eine unersetzliches teil Hamburgs seele. Ihre Abriss sollt verhindert sein, wenn es gibt andere möglichkeiten   //   Weil keine Wirtschaft der Welt Kultur verdrängen sollte! Wird gebaut, wird sabotiert!   //   Weil ich mit meiner Band einen großartigen Gig in der Soulkitchen gespielt habe und Hamburg viel mehr Kulturzentren braucht, die sich selbständig entwickeln und nicht künstlich geschaffen werden.   //   für maren   //   Ich möchte es unterstützen, gerade in Wilhelmsburg, einen Raum für Kultur zu erhalten.   //   Die Soulkitchenhalle gehört zu Wilhelmsburg, wie igs und IBA, Dockville a.m.. Sie ist Kult!   //   Weil Kunst nicht durch Geldgier ersetzt werden darf. Wo bleibt das Sozial in SPD?   //   Weil es die kleinen Reste einer menschlichen Welt sind (ein Ort). Andernfalls wird uns der Verwertungswahn alle irgendwann töten (Nicht Orte)   //   www.krisis.org/1999/manifest-gegendie-arbeit. Die "Dinge" sind mittlerweile so unverhältnismäßig, das hat auch nichts mehr mit Politik zu tun! Es geht viel tiefer, es ist existenziell und eine schlimme Kulturkrise! Da kann keiner ein Argument für den Abriss finden!   //   weil das areal erhalten bleiben muss, es gehört einfach zu Hamburg    //   Es soll unbedingt vorher geklärt werden, welchen anderen alternativen Möglichkeiten es gibt.   //   für freiheit und musik, für die musikkukturstadt hamburg   //   Das ist doch das, was sich sonst alle wünschen, wenig öffentliche Gelder und eine hohe Bürgerinitiative, langfristige Ideen. Liebe hamburgische Bürgerschaft treten sie dies nicht mit Füßen, geben sie bitte den Initiatoren dieser Petition Zeit eine alternative zu Erarbeiten.   //   Weil ich eine Renovierung von altem Kulturgut für sinnvoller halte, als den Neubau von Logistikunternehmen.   //   Für mehr Kultur auf Hamburgs Elbinsel   //   Die Soul-Kitchenhalle ist mit einer der besten Beweise dafür, dass Kunst ohne Kommerz bestens funktioniert. Also, liebe Stadtväter, kümmert Euch um Eure Einheitsbrei kultivierenden Millionengräber und lasst die Pfoten von dieser Lagerhalle. Danke!   //   Der Abriss wäre eine Schande und Hamburg täte gut daran, sich seiner städtebaulichen Geschichte zu erinnern und nicht alles wahllos abzureißen, umes gegen einheitlichen und langweiligen 08/15 Baustil und pure Profitgier zu verteidigen.   //   Für den Erhalt von Raum von Menschen für Menschen.   //   Weil es genug Industrie in Wilhelmsburg gibt und zu wenig kreative Läden.   //   Ich lasse es nicht zu, dass Begegnungsorte der Kunst für noch mehr Konsum und Geldgierhallen weichen müssen.   //   ... weil es wichtig ist!!!   //   Mehr Räume der Kultur!   //   Förderungswürdige Kultur für die Hamburger selbst, ausserhalb rein gewinn und tourismusorientierter Großevents wie Hafengeburtstag, Harley-Days, Schlagermove, Cruisedays, Astratag, etc. die aus Hamburg ein kulturell nicht ernstzuhnehmendes Disneyland des Nordens gemacht haben.   //   Ziel muss es sein, auch Wohnen bis hin zum Veringkanal möglich zu machen.   //   Weil die Soulkitchen den Stadtteil attraktiv macht für junge Leute und Studenten/innen welche widerum den Stadtteil attraktiv machen, Wilhelmsburg wird die neue Schanze   //   weil, Hamburg ein neuen kreativen und kulturellen Stadtteil braucht. Außerdem bekommt Wilhelmsburg ein neues Image dadurch.   //   Kulturgut Hamburg/ tolle Veranstaltungen!   //   Weil eine Stadt ohne Kulturszene und Räume für eine solche tot ist! Auch mein schönes HH macht da keine Ausnahme.   //   Weil ich versprochen haben im Soulkitchen einen weiteren Auftritt zu machen!   //   Kultur schafft Mehrwert, Geschäfts-/Logistikgebäude sicher nicht.   //   Kultur muss bleiben!   //   ein stück kultur würde verloren gehen!   //   Kunstobjekt!!!!   //   Weil Soulkitchenhalle eine kulturelle Wurzel Wilhelmsburgs ist und Wilhelmsburg nicht entwurzelt werden darf!   //   Als Veranstalter unter anderem auch in der Soulkitchen ist es für mich ein muss.   //   Kultur vor Profit   //   Soul-Kitchen Halle darf nicht abgerissen werden   //   ich bin für den Erhalt dieses großartigen Veranstaltungsortes, hier in Hamburgs Süden......   //   Normalerweise wird ein solcher Ort wenigstens unter Bestandsschutz gestellt,aber hier scheint mal wieder Geld wichtiger zu sein, als das Bedürfnis der Menschen, die dort leben. Aber Geld macht am Ende nicht glücklich, denn Schönheit Freundschaft Gemeinsamkeit Familie Natur Liebe kann man nicht durch Geld ersetzen, bzw. kaufen!   //   weil es allerhöchste zeit für einen paradigmenwechsel in der städtebau, kultur, sozial, ach was rede ich in der "politik" im allgemeinen ist   //   Weil Vielfalt an alle denkt!   //   Auch Subkultur ist Kultur und muss gefördert werden.   //   Weil es solche Orte braucht.   //   wunderbarer Kulturort in Hamburg, tolle Location   //   es braucht freiraum für die jugend! vor allem in der stadt, sonst sind wir bald allein unter Spießern! Freude, Spaß, Kunst, Musik und Liebe! Es sind viele Mängel vorhanden, aber jeder von den unterzeichneten ist auch, von meiner Seite aus, bereit an dem 'Projekt' mitzuwirken und ein Teil von Hamburg zu erhalten! Außerdem gibt es schon so viel Neubauten und neue Siedlungen, die ja auch schön sind aber es einfach viel zu viele 'moderne' Häuser und Gebäude gibt!   //   Damit es auch weiterhin kulturelle Rückzugsgebiete in HH gibt!   //   Gegen Abschaffung von Kunst und Kultur.   //   Irgendwann wird auch der Hamburger Senat lernen, dass Geld aus In- und Außenhandel nicht ausschlaggebend für den Erfolg eines Standorts ist. Es zählt einzig die Kreativität und Zufriedenheit der Bürger. Kümmert Euch zunächst um offene Baustellen (HafenCity, Barmbek, U4) bevor Ihr an allen Ecken und Enden neue aufreißt.   //   Weil historische Bauwerke, die eine solche Geschichte haben, erhalten bleiben müssen.   //   Weil es genug Containerflächen in Wilhelmsburg gibt und die Ideen und das Angagement der Betreiberinnen unterstützenswerter ist.   //   Kultur muss erhalten bleiben.   //   Ein Kunst- und Kulturort sollte erhalten werden nicht dem Erdboden gleichgemacht werden!   //   Die Soulkitchen muss bleiben, in welcher Form auch immer. Es darf nicht passieren, dass so eine tolle Kultureinrichtung für LKW Stellplätze weichen soll! Ich bin auch für einen Kulturkanal!!!   //   Kunst braucht Platz abseits der Kommerztempel. Hier sollte ein gestarteter Versuch nicht mit Baggern bekämpft werden, sondern mehr Förderung erfahren.   //   Ich möchte Hamburgs Charme retten!   //   Die Soulkitchen-Halle ist ein Ort der Begegnung für alle und ein wichtiger Stück Kultur für Hamburg.   //   Die Soulkitchenhalle stellt einen Ort dar, der für kulturelle Vielfalt einsteht. Dies gilt es insbesondere im urbanen, sehr pulsierenden Hamburg zu schützen.   //   Kulturgut!   //   Für mich ist die Soulkitchen der beste Grund von St. Pauli über die Elbe zu fahren.   //   Soulkitchen MUSS erhalten bleiben!!!!   //   Die Atmosphäre ist einmalig für Open Airs! Die Location muss erhalten bleiben!   //   Jeder hat das Recht auf Lebensraum!   //   Ich nicht noch einen LKW Parkplatz dort haben möcht und die Soulkitchenhalle eine wunderbare Kultureinrichtung ist   //   Weil einfach alles "Alte" dem Neuen angeblich weichen muß und dagegegen   //   weil es reicht. scheiß geldgier   //   weil es am Kanal mehr Kultur statt Logistik und Industrie braucht   //   aus den vorliegenden Gründen!   //   Anwohner und nutze gern das Angebot   //   Ganz einfach, ich will dass Kunst und Kultur für Normalos unterstützt wird. Ich verdient nicht schlecht, aber werde die Elbphilharmonie wohl nie betreten. Diese ist ein Grab für Milliarden, die Soulkitchen will eigentlich nichts, (besser wäre aber eine öffentliche Förderung von 1 bis 2 Millionen Euro) um hier richtig was gutes zu schaffen.... Viel Erfolg   //   Wilhelmsburg braucht die Soulkitchen und andere kulturelle und kreative Impulse   //   Ich bin selbst Veranstalter in der Soulkitchen   //   weil kultur erhalten werden muss   //   Ich erfreue mich sehr an dem kulturellen Angebot in Wilhelmsburg und bin regelmässiger Gast dort.   //   Kultur muss erhalten bleiben   //   Weil das doof ist   //   Was IBA und igs nicht schaffen... geht in der Soulkitchen alternativ und ohne Millionen von Euros: Wilhelmsburg ist bereits Kulturlandschaft! Und soll es bleiben!!!   //   kurz: nein!!!! nicht abreissen!   //   ich habe fünf jahre in hamburg gelebt und viele schöne abende in der Soulkitchen verbracht. außerdem wurden mir inden letzten Jahre zu viele schöne orte durch Abriss weg genommen. Frommestraße (lüneburg), Hotel am Kalkberg (Bad Segeberg)    //   Kultur sollte bestehen bleiben!!!   //   Abriss der "Soulkitchenhalle" in Hamburg-Wilhelmsburg verhindern   //   So ein wertvolles Kulturgut muss erhalten bleiben und nicht abgerissen werden für irgendwelche blöden Logistikgewerbe!   //   weil es hier um eine kulturelle Einrichtung geht, die erhalten bleiben muß!!!!   //   Es ist ein Ort der kulturelle Bedeutung für die junge (bald alte) GEneration hat und zudem Touristen anzieht. Es ist besser etwas daraus zu machen! Küche rein und die Leute machen lassen. Das wertet auch die Umgebung auf und die Preise steigen!   //   Kultur für den Stadtteil erhalten bleiben!   //   Es wäre zu schade um die Kunst- und Kulturstätte in Wilhelmsburg.   //   Hamburg braucht kreative subkulturelle Orte, keine Logistikhallen!   //   Freiräume erhalten!   //   neuer Kiez!   //   Weil die Soulkitchen inzwischen ein wichtiger kultureller Bestandteil Wilhelmsburg und sogar Hamburgs ist und einen wichtigen Beitrag zur Positiven Entwicklung des "südlichen Hamburgs" beigetragen hat und beitragen wird. Es wäre kontraproduktiv, auch im Sinne der Stadtplanung, ein solches Kulturgut abzureißen.   //   Ich bin gegen den Abriss von urbanen, typisch hanseatischen Lokalitäten. Die Stadt verliert dadurch ihren Charme.   //   Kultur ist wichtiger als Kommerz, auch in meiner alten Heimat HH   //   Die Soulkitchen ist ein wunderschöner, Hamburgs Kultur auflebender und aufregender Ort. Wilhelmsburg befindet sich im Wandel, die IGS und IBA Veranstalter wollen Neues, Schönes, Entdeckenswertes nach Hamburg schaffen, hierbei gehen die Dinge im Stadtteil, die ihn ausmachen und ihn wunderschön machen unter und sogar verloren. Der Fokus der Stadt ist leider manchmal falsch gesetzt und die Aufmerksamkeit wird von dem schonBestehenden abgewandt, ohne darüber nachzudenken, was die Soul Kitchen inzwischen für Hamburg - und besonders den Stadtteil Wilhelmsburg - geworden ist.   //   Soulkitchen gehört zu Wilhelmsburg!   //   We need soulkitchen here ...   //   Weil ein Ort der Begenung erhalten werden sollte   //   damit kulturelle vielfalt erhalten bleibt   //   Ich unterschreibe, weil es im städtischen Raum auch immer Platz für Kreatiivität geben muss, die nicht nach Zahlen und Finanzkraft gemessen werden darf.   //   Weil die Soulkitchenhalle ein neues Stück Hamburger Kulturlandschaft und -Gut ist was nicht einfach zerstört werden darf.   //   Kultur muss erhalten bleiben!   //   Ich liebe die Soulkitchen Halle!!!   //   Es sind solchem Orte, an denen sich Kunst und Kultur entfalten kann und adäquat zur Wirkung kommen. So etwas muss der Welt erhalten bleiben!   //   schon mal was von Kultur gehört?   //   Pro Soulkitchen   //   Kunst und Kultur sind wichtig, wir brauchen Platz!   //   Abriss verhindern.   //   weil ich für den erhalt anstatt die zerstörung von kultur bin   //   Wirtschaftliche Interessen dürfen nicht zu Lasten des fragilen kulturellen Reichtums durchgesetzt werden, der sich in diesem Land gerade erst langsam wieder aufbaut. Ökonomische Nachhaltigkeit ist nur im Kultur-Kontext denkbar.   //   Weil's falsch wäre, die Soulkitchenhalle abzureißen ! Blöde Frage.....:-)   //   Weil ich möchte, dass ein kulturelles Kleinod erhalten bleibt!   //   Hamburg muss die Freiräume für Kultur außerhalb von Elbphilharmonie und Musikcallbühnen schützen und stärken!   //   Die Soulkitchen MUSS bleiben!   //   Ein paar Dreiecks-konstruktionen aus Stahlträgern zur Stabilisierung der hinteren Wand und dahin ist das Problem der angeblichen Windanfälligkeit! Diese Halle ist gewachsene Kultur!   //   Ein Stück Wilhelmsburg das einfach zu Wilhelmsburg gehört MUSS gerettet werden!!!   //   erst reißt Berlin den Rest der Mauer ab und dann Hamburg die Soulkitchenhalle. Man kann nur ungläubig den Kopf schütteln...   //   Ich unterschreibe, weil die Politik bis dato nichts vernünftiges für den Erhalt der "Soulkitchenhalle" zu Stande gebracht hat. Ich unterschreibe, weil die unabhängige Kreativwirtschaft Hamburgs unterstützt werden muss und in jedem erhalten bleiben soll. Ich unterschreibe, weil "der Senat anzuerkennen hat, dass in den vergangenen drei Jahren auf ehrenamtlicher Basis sich eine vitale, nicht-kommerzielle Kulturszene rund um die Soulkitchenhalle entwickelt hat, deren Vernichtung nicht im gesamtstädtischen Interesse ist." Und ich unterschreibe, weil es meine absolute Bürgerpflicht ist mich für den Erhalt der kulturellen Vielfalt Hamburgs einzusetzen. Ich unterschreibe, weil mir der Hamburger Abrisswahn zu Ungunsten der Stadtentwicklung mehr als nur auf den Senkel geht. Ich unterschreibe, weil die Stadt nicht den Investoren, Senatoren und Immobilendiktatoren gehört. Sondern jedem der hier wohnt. Gerne wohnt. Und auch noch in Zukunft wohnen will. Mit all der Kultur die dadurch entsteht und auch schon entstanden ist.   //   Soulkitchen ist nur der Anfang. Diese Politik ist nicht tragbar. Immobilien müssen frei von finanzieller Wertschöpfung bleiben!   //   Soulkitchen ist Kult! Ein zentraler Ort für Kultur & Party, lokal & überregional - muss erhalten bleiben   //   Weil ich bald in der FSG design studiere und diese Halle BRAUCHE.   //   Die Soulkitchen Halle ist ein schöner Ort für Veranstaltungen und sollte nicht abgerissen werden. Nicht für so etwas! Was denken sich die Politiker nur dabei alles was Kunst und Kultur ist abzureißen? Haben sie den gar kein ästhetisches Auge? Der Mensch braucht mehr als das Cineplex Kino an der Ecke!   //   Jeder sollte zum Erhalt der Kunst und Kulturstätten beitragen. Desweiteren handelt es sich um ein historisches Bauwerk, dass unbedingt erhalten bleiben muss. Soulkitchen ist ein wunderbarer Kulturort, und MUSS als tolle Location erhalten bleiben.   //   Es ist wie mit dem Tresor in Berlin, alte Kultur schützen und neue nicht zulassen? Das ist leider der Weg in die falsche Richtung, nur aus Profitgier handeln. Nicht in einer Stadt wie Hamburg   //   Wilhelmsburg braucht die Soulkitchen zum Atmen   //   Give Soulkitchenhalle a chance !!   //   für die Vielfalt dieser Stadt   //   Bei dem ganzen Hick Hack um die Soulkitchenhalle haben sich bisher so viele Menschen für diesen Kulturort eingesetzt. Ich begreife nicht warum man in den Hamburger Behörden nicht endlich einsieht, dass Wilhelmsburg mittlerweile mehr als nur ein Hafen/Wirtschaftsstandort ist.   //   Weil es mit eine der besten Locations ist und viele Erinnerungen daran hängen !   //   Wenn die soulkitchen Halle abgerissen wird, geht eine schön urige Location und eine wichtiger Treffpunkt in Hamburg-Wilhelmsburg verloren.   //   Es wird tatsächlich langsam Prinzip und Tradition dagegen zu stimmen, da es immer mehr wird- und das kann nicht richtig sein.   //   als ex-Wilhelmsburger moechte ich mich dafuer einsetzen, dass einer der wenigen kulturorte auf der Elbinsel erhalten bleibt   //   Hamburg sollte auch kulturell attraktiv bleiben! Wir sind auf Touristen angewiesen, diese bringen uns jährlich VIEL Geld in die Stadt. Dazu gehört auch ein vielseitiges Kulturangebot.   //   Weil die Soulkitchenhalle bleiben soll!   //   Weil die Soulkitchenhalle Wilhelmsburg mehr Lebensqualität gibt und ich jedes mal viel Spaß hatte, gute Musik zu hören war und tolle Leute getroffen habe. Die Atmosphäre ist ganz einzigartig, das gibt's kein zweites Mal in Hamburg!   //   Weil Sie ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens ist!   //   Soulkitchenhalle ist wichtig für Hamburg   //   Diese Perle, Kunst- und Kulturort in Wilhelmsburg, sollte erhalten bleiben.   //   die soulkitchenhalle ist ein sehr vielseitiger und beliebter ort, vor allem auch für leute vom festland. die skh ist eine bereicherung für den stadtteil, weil dort ohne verschwenderischen finanziellen aufwand und mit viel realismus kultur entsteht, die niemanden ausschliesst. dieser realismus, gepaart mit viel fantasie, ist beispielhaft. die soulkitchenhalle sollte unbedingt an ort und stelle bleiben um ein gegengewicht und eine ergänzung, zur am reißbrett geplanten kulturmeile, zu bilden. die stadtplaner sollten sich darüber im klaren sein, das auch gerade die soulkitchenhalle zur attraktivität des stadtteils beiträgt. die igs hat gezeigt, dass ihre finanzielle planung nicht aufgehen wird. Die monorailbahn war überflüssig und es wäre intelligenter gewesen, ortsansässige unternehmer mit dem transport der gäste zu beauftragen. Also, lasst die soulkitchenhalle wo sie ist und gebt ihr die benötigte sanierung die ihr zusteht. wegschmeissen is scheisse.   //   Kulturgüter verdienen mehr Unterstützung!!!   //   Wegen der SOUL-Kitchen!!   //   Weil man solche Gebäude in einfach nicht abreisst wenn da sogar soziale Sachen drin stattfinden   //   Die Halle ist ein wichtiger Teil der Hamburger Kultur!   //   ..es muss weitergehen!   //   Weil schon zu viele individuelle Kulturstätten nicht nur in Hamburg geschlossen worden sind. Das Soul Kitchen bietet Möglichkeiten für kulturelle Events die so kaum noch in der Stadt möglich sind und das muss unbedingt erhalten bleiben   //   kultur darf nicht sterben!   //   (1) Es gibt bereits viel zu viele Gewerbeflächen in der Gegend. (2) Kultur wird nicht genug gefördert, schon gar nicht, wenn es nicht staatstragende "gehobene Kultur" (wie z.B. die Staatsoper) ist ...   //   Weil die Soul kitchen der einzige Club in WHB ist! Und weil sie damit ehrlich gesagt mehr für die Stadtteilwentwicklung tut, als sehr viele andere, extrem teuren Projekte der Stadt Hamburg. Eigentlich müsste man die Soul Kitchen subventionieren!   //   weil es richtig ist   //   Die Soulkitchenhalle ist DER Treffpunkt in Wilhelmsburg, wo sich Kultur, Musik und künstlerische Gestaltung vereinen. Ein Abriss würde vielen Anwohnern das Herz brechen, trägt dieser ort doch so viel bei zu sozialem und kulturellem Austausch und der positiven Entwicklung harmonischer und enger Nachbarschaftsbeziehungen. Die Soulkitchenhalle muss bleiben, denn eine Gesellschaft lebt von solchen Projekten!!!!!   //   Kulturbanausen!   //   Hier wird eine Institution niedergemacht, die ein Millionenpublikum durch den gleichnamigen Film erreicht hat. Andere Städte wären stolz und würden ein solches Projekt unterstützen.   //   Ich unterschreibe, weil Wilhelmsburg Attraktiver werden soll und die IGS mehr   //   weil ich finde, dass kunst und kultur zu kurz kommen in unserer gesellschaft und weil ich finde, dass werke wie diese halle erhalten werden sollten ...   //   Kultur muss erhalten und gefördert werden und steht vor dem Einzelinteresse für ein Logistikgewerbe.   //   Der Hamburger Süden braucht Orte wie die Soulkitchen-Halle! Auch in Zeiten von IBA und voranschreitender Gentrifizierung der Elbinseln.   //   Liebe   //   es sind so schöne kulturelle standorte selten, kostbar und unersetzlich   //   Die Soulkitchenhalle ist für mich einer dieser ganz besonderen Orte in der Stadt die einfach zu Hamburg dazu gehören! Es ist ein chilliger alternativer Ort und eine der besten Locations für DJ mit gutem Musikgeschmack! DAS SOLL ERHALTEN BLEIBEN!   //   Wenn es ein Problem gibt wird immer sofort abreißen/verkaufen als Lösung gewählt, dabei gibt es Dinge die eine Stadt reicher machen wenn sie erneuert werden statt etwas traditionslosem zu weichen.   //   Weil ich für die Bildung von Freikulturflächen bin es hasse, das Alles was Spass macht und kein Profit abwirft vernichtet wird...   //   leider immer wieder das gleiche - Politik & Lobbyis zerstören Kunst und Kultur -meiner Meinung nach mit dem Ziel uns vom Denken und besonders vom handeln abzuhalten - das Blatt wird sich jedoch bald wenden meine Herschaften aus Politik und Wirtschaft!!   //   Wir brauchen Flächen für Kultur   //   Um die weitere Nutzung eines kulturellen Zentrums in Wilhelmsburg zu unterstützen   //   Kulturschutz!   //   hier findet kreative stadtteilkultur und musikalische innovation ihren platz. musiker und künstler, die nicht das geld haben was andere verlangen bevor sie überhaupt bei ihnen auf die bühne kommen, können hier experimentieren wie sie auftreten. es ist nicht profitorientiert sondern kunstorientiert super ich habe viele neue sachen dort erlebt installationen, bands, musikplattenflohmarkt. hier trifft man sich zwanglos und es werden kommunikative netze entwickel zwischen menschen die den stadtteil liebenswert machen. ein blick auf die anzahl der stattgefundenen aktivitäten erklärt eigentlich alles wenn man sich ansieht was sonst noch so los ist stellt man fest wie wichtig diese kulturinsel ist. der hellmann lkw parkplatz sollte sich ein hochhaus für lkws bauen   //   Altes soll erhalten bleiben.   //   FVCK THE NORM!   //   Hamburger Kultlocation!   //   Weil ich wegen der Soulkitchen nach Hamburg gezogen bin.   //   was mit so viel Liebe und Engagement betrieben wurde, gehört unterstützt und erhalten. Es ist ein Stück Wilhelmsburg!   //   Weil die Mopo das sagt   //   Kulturerhalt in Wilhelmburg. Dieser Ort ist wichtiges Stück Identität für diesen lebendigen, künstlerischen Stadtteil!   //   unbedingt erhaltenswert   //   kulturliebhaber   //   Die Halle muss bleiben. Es ist ein Ort der Kultur - fast schon spirituell!   //   Die Soukitchen ist ein Kunst- und Kulturort in Hamburg der erhalten werden sollte!   //   Halle ist Kult und fördert die kulturelle Vielfalt in Willhelmsburg   //   Weil Kultur erhalten bleiben muss !!!   //   Ein(e) Stadt(teil) braucht Geschichte und Erinnerungen   //   das fleckchen Natur soll bitte so bleiben...   //   Interesse an sozialverträglicher, kultureller Nutzung von öffentlichem Raum und Wahrnehmung meiner Verantwortung für demokratisches Mitspracherecht.   //   Ich arbeite fast nebenan, kenne den Stadtteil daher ein wenig und denke, dass Wilhelmsburg genau diese Art kulturellen Engagements braucht. Chapeau vor den Aktiven!   //   Weil die Soulkitchen eine große Bereicherung der kulturellen Vielfalt in Whilhelmsburg und für ganz Hamburg ist.   //   Ist ein wichtiger standtort in Hamburg und das soll auch so bleiben .   //   Ich unterschreibe die Petition, weil ich dem gesunden Menschenverstand auf die Sprünge helfen will. Hollahopp!!!   //   Beständigkeit ist wichtig und Soulkitchen ist mehr als ein Erinnerungswert!   //   Weil das Soulkitchen einfach zu Hamburg dazu gehoert genau wie der hafen    //   Opernfundus statt Kultur? Herr Scholz wachen sie auf. Oder soll Berlin alleinen Kulturstadt Deutschlands sein? Opernfundus kann auch in den ex Freihafen ziehen...   //   na holla!   //   weil dieser großartige ursprung junger kultur unbedingt erhalten bleiben muss!!!!   //   kultur zu zerstören ist wie bücher verbrennen!!!   //   Kultur erhalten – die Ignoranz der Behörden ist unwissend   //   Diese Halle hat ein gewisses Flair, was man in dieser Stadt aufrecht erhalten muss!   //   Erhalt von Kunst und Kultur!   //   Kunst muss erhalten bleiben!   //   Bewahrt Kultur. Frieden durch Kultur ist die Losung. Zerstört nicht was wert ist bewahrt zu werden.   //   es ist ein so schöner ort   //   Zu viel leere Gewerbeflächen an anderen Orten!   //   wichtig. dies das   //   ich möchte keine weiteren öden Städte sondern Möglichkeiten der Kommunikation für Mneschen   //   Weil nicht immer mehr gute Kulturbetriebe sterben dürfen!   //   Ehrlich, ich bin jetzt noch nicht soo lange hier in dieser - eurer - Stadt, aber was wäre Hamburg denn ohne seinen alten Charme, ohne alte Kultur, ohne holpriges Kopfsteinpflaster, ohne rote Klinkerhäuser, ohne Kultur und Tradition.... München? Bitte lasst es nicht zu, dass Vergleiche dieser Art die oberhand nehmen. Lasst Hamburg den alten Charme und, v.a., lasst Hamburg die Soulkitchenhalle!   //   500 Mio euro für etwas was ich nie benutzen werde sind vorhanden. Aber eine alte Halle, die ein Zentrum junger Kurtur ist, darf nich bleiben. Die Kulturpolitik in Hamburg ist ignorant und unfähig!   //   Wir brauchen diese Wiegen der Kultur!   //   Die Soulkitchen muss bleiben! SIE ist ein Stück Kultur!   //   Aus Nostalgie. Guter Film. Halle wollte ich immer schon besichtigen   //   eil am Veringkanal eine alternative Kulturszene wächst und die nicht zerstört werden sollte!   //   Support your local   //   der Kultur wegen   //   manche Dinge gehören einfach zu HH - Soulkitchenhalle eben auch!   //   Wilhelmsburg braucht mehr Kultur und Kreativität, nicht noch mehr Industrie und Gewerbe. Es ist Zeit den Umgang mit diesem Stadtteil grundlegend zu verändern, und nicht nach den Propaganda-Projekten IBA und IGS zur gewohnten und die Entwicklung lähmenden Politik zurückzukehren.   //   Weil ich für die Erhaltung Hamburger Stätten mit 'Soul'bin!!   //   es kann einfach nicht sein, dass Kultur weiterhin als "Sahnehäubchen" obendrauf, anstatt als eine Grundlage der Gesellschaft gesehen wird!   //   kultur ist nix zum weckreissen!...wir sind kultur ! die menschen die das teilen an orten wie diesen !   //   Weil Räume mit Geschichte besser klingen!   //   Unbedingt erhalten beliebter Kunst-und Kulturort mit Geschichte. Es gibt andere Flecken die die Öffentlichkeit stören. Die SPD muss lernen historische Bauten, Kulturstätten zu schützen. Wir brauchen Agenten in den Parteien die den Parteimitgliedern Kultur vermittelt. Wir sind nicht alle BWL er ! Wir sollen in erster Linie Geisteswissenschaftler sein, Künstler, Kulturschaffende ...   //   Die Stadt versucht seit längerem den Stadtteil Wilhelmsburg attraktiver zu machen. Mit dem Abriss der Soulkitchen-Halle und damit dem Einschränken des kulturellen Angebots vor Ort, wird diesem Vorhaben geschadet. Die Soulkitchenhalle ist sehr bekannt und somit eine Art "Wahrzeichen"    //   Weil dieses Gebäude eine schönheit austrahlt :)   //   Hier habe ich so viele wertvolle, besonderre, freundiche und friedvolle Menschen kennen gelernt. Uns das an einem Ort der durch seinem gleichnamingen Film so bekannt ist. Da war keiner arrogant oder unfreundlich.Die sind einfach nur sie selbst und selbstverständlich freundlich. Warum will man so einen Ort vernichten? was außer Frieden soll denn da wachsen? Was wollt ihr da hin haben? Reicht das denn nicht? kann man auf so was nicht stolz sein? warum kann man das nicht würdigen? warum will einen friedvollen Ort platt machen?   //   Erhaltung der Kultur   //   Abriss muss gestoppt werden.Basta   //   Die Soulkitchenhalle muss erhalten bleiben!!!!   //   Abriss eines Kulturguts verhindern!   //   Ich unterschreibe, weil die Identität einer Stadt nicht von den angesiedelten Gewerben oder der Wirtschaftskraft abhängt, sondern von genau solchen kulturellen/ künstlerischen Nischen.   //   die Halle steht für das gute Wilhelmsburg   //   um kultur zu bewahren   //   Ich schätze die Arbeit der Betreiber des Soul Kitchen sehr und halte diesen Ort für die weitere Entwicklung der Subkultur Wilhelmsburgs für unersetzlich.   //   Kultur muss erhalten bleiben. und schöne orte erst recht   //   bin Filmemacher   //   bin begeistert von diesem Ort   //   Kultur steht über Kapitalismus   //   weil alles was erhaltenswert ist, bei uns in deutschland abgerissen wird   //   Kultur gehört zum Leben und darf nicht systematisch zerstört werden und ein Kultfilm eines ausgezeichneten Regisseurs ist Grund genug zum Erhalt dieser Location und Umweltschutz als Grund zu nennen ist absolute Schwachsinn,wenn eine Öl Raffinerie 200 Meter weiter seine Abfälle in den Kanal leitet!!!!   //   Die Hamburgische Bürgerschaft setzt mal wieder falsche Prioritäten. Kunstbeutel-Ausschüttungen werden zur Plumpsack-Farce, wenn gleichzeitig andernorts gewachsenen Kulturprojekten der Rücken blau gemacht wird.   //   um Kunst und Kultur zu schützen. Gegen Verdrängung sozialer Projekte.   //   Weil ich in diesem Stadtteil ebe und mir ist es wichtig, dass alte Gebäude erhalten bleiben, weil sie Geschichte wieder spiegeln und einen wesentlichen Teil des Charakters eines Lebensraumes ausmachen. Die Soulkitchen ist ein toller Veranstaltungsort, der, eagl ob voll oder leer, eine wunderbare Atmosphäre ausstrahlt. Einer der noch wenig gebliebenen interessanten und alternativen Ausgehorte in Hamburg. Wird die Soulkitchen abgerissen, würde die Stadt wieder einmal einen weitern Beitrag der Konformität leisten und die Individualität der Stadt zerstören, was meines Erachtens die Anziehungskraft einer Stadt unter anderem ausmacht.   //   Weil die Soulkitchenhalle stehen bleiben soll, da sie bereits zum hamburger Kulturgut in Wilhelmsburg gehört!   //   In der Soulkitchenhalle ist organisch entstanden, was sonst in Wilhelmsburg mühevoll und mäßig erfolgreich 'von oben' geplant wird: ein Kulturangebot, dass sich mit Berlin oder Leipzig messen kann   //   Kulturgut   //   weil was schön ist bleiben soll   //   Weil es wichtig ist in unserer heutigen Zeit kulturellen Raum jeglicher Art, vorrang vor Ausweitung des Systems geben, das uns alle über kurz oder lang in den Untergang führt.   //   das ist Kulturerbe! Wirtschaft gibt es doch schon mehr als genug!   //   Überprüfungen sind immer sinnvoll.   //   Schluss mit Basta-Politik, Diktaturversuchen und am Bürger vorbeiregieren! - Direkte Demokratie jetzt!   //   aus sehr gutem grund.   //   Kult(ur) gehört gewürdigt!   //   Ich kenne disen Ort gut und schaetze ihn   //   Eine Kathedrale St Paulis! Muss bleiben!   //   Hamburgs Individualität soll erhalten bleiben und dazu ist dieser Ort wichtig   //   Die Kult Kommunikationsstätte Hamburgs darf nicht fehlen!   //   Durch solche schwachsinnigen Aktionen werden die Städte immer langweiliger und zu Shopping und Industrietempeln degradiert   //   immer mehr Kultur für alle Menschen verschwindet aus Hamburg, aber unbezahlbare Riesen wie Elbphilharmonie werden gebaut, das ist ungerecht!   //   Hamburg reist immer zu schnell ab !   //   Weil ich an Hamburg die Nischen liebe, die sich neben den teuren und für viele Hamburger eher anstrengenden Touristenattraktionen gebildet haben.   //   Weil ich Musiker bin und die Kulturstätten in Hamburg und im Umland sehr rar geworden sind, Schließung des Birdland im letzten Monat und jetzt die Soulkitchen irgendwann muss schluss sein und Büros stehen in Hamburg genug leer.   //   Ein lebendige Kulturlandschaft macht eine Stadt erst lebenswert. Dies wird in der Regel zu wenig berücksichtigt. Insbesondere dann wenn wirtschaftliche Interessen dritter im Spiel sind.    //   weil für die Elbphilharmonie, die Hafencity und ähnliche Projekte hunderte Millionen rausgepumpt werden. Ich wehre mich dagegen, dass gleichzeitig für die Instandhaltung und Sanierung eines solchen Gemeinschaftsgebäudes, eines echten Kulturgutes angeblich kein Geld aufzubringen sein soll. Arm!   //   Weil es sich um ein Stück Kultur unserer wundervollen Stadt handelt und diese nicht für hässliches Logistikgewerbe abgerissen werden soll!   //   darum !!!   //   Weil Soulkitchen mehr zur Einmaligkeit und Identität unserer Stadt beiträgt als "König der Löwen" oder die Alsterfontäne.   //   Hamburg sollte seine Aufmerksamkeit mal der Elbphilharmonie widmen und nicht die letzten Plätze origineller Treffpunkte zerstören.   //   Weil es wichtig ist neben der Elbphilharmonie auch Kultur zu fördern die nicht für die oberen 10.000 bestimmt ist und kreativ ohne kommerziellen Hintergrund für die breite Masse der Jugend und jungen Erwachsenen ein Programm bietet!   //   Alternative Kultur die bleiben muss- weg von aller gleichmachung !   //   Weil´s Kultur ist!!   //   Kunst und Kultur ist die Seele einer Großstadt   //   Die Soulkitchenhalle hat so viel potenzial und ist ein toller Ort für Kunst und Kultur den man nicht einfach abreißen sollte!   //   Das Ding is Kult....   //   Für den Erhalt eines Kulturdenkmals der neueren deutschen Geschichte   //   Ein Ort wie es nur wenige gibt!   //   Ich bin empört über die Profit orientierte Stadtentwicklung Kultur muss gefördert und unterstützt werden!   //   Fuer OPEN AIR und schoene plaetze......   //   Da dies ein Stück Kulturgut der Hanse Ist! Da solche Bauten in der Hanse kaum oder gar nicht mehr vorhanden sind und sich somit ein Teil der hanseatischen Hafengeschichte erspüren lässt!   //   ich finde den laden   super ,da ich gerade aus der schweiz hiergergezogen bin .bitte ich sie es nicht abzureissen :) merci (Y)   //   Ich möchte unterstützen, dass in unserer Stadt nicht nur stereotypisch moderne und künstliche Stadtgebiete entstehen, sondern dass ein altes Gebäude wie dieses eine Chance hat weiter zu bestehen, v.a. wenn sich hier ein kulturelles Leben entwickelt hat. Solche Entwicklungen sind natürlich und daher sollte dafür vom Senat der Raum auch so natürlich freigehalten werden und nicht rigoros dem Boden gleich gemacht, sondern instand gesetzt werden. Vielfalt ist das, was Hamburg gut tut und auf Dauer eine gesunde Gesellschaft schafft!   //   Weil die Soulkitchenhalle ein wichtiger Veranstaltungsort fuer Hamburg ist! Fuer mich gehoert sie genauso zu Wilhelmsburg wie der Michel zu Hamburg ! Warum Veranstaltungstaetten wie die Elbphilharmonie neu bauen und schon existierende Orte abreissen? Soll die schoene Halle in der sich schon Moritz Bleibtreu einrichtete etwa einem schicken neuen Buerogebaeude weichen...   //   Soulkitchenhalle ist ein Ort der Kunst und Vielfalt der erhalten bleiben muss   //   Weil bestehende Räume für Kreatives überall auch weiterhin gebraucht werden und neue Logistikzentren im Vergleich nicht so wichtig sind.   //   Ein super Projekt! Ein frei Raum für frei Menschen!!!   //   Die Soulkitchenhalle ist ein Teil Hamburgs. Es ist wichtig Räume zu erhalten für Kunst abseits des Mainstream und Subkultur. Die Soulkitchen muss bleiben!   //   Privatiesiert doch gleich die ganze Stadt!   //   Weil Kultur über Kapitalismus stehen sollte   //   Es heisst, dass hamburg eine Künstlerunfreundliche Stadt ist. Da von jenen aber nunmal Kulturgut geschaffen wird, welches einzigartig und vorallem nicht von oben beherrschbar ist, ist es der kulturelle Suizid einer Stadt sich jener Freigeister zu entledigen. Wer zudem schon einmal in der Soulkitchen war, der weiss, dass es einer dieser Besonderen Orte ist, welcher einem Stadtteil sein Gesicht geben kann. Beispiele für so etwas gibt es auf der ganzen Welt. Sich einem derartigen Projekt und Ort zu verweigern und es beherrschen, sogar dem Erdboden gleichmachen zu wollen, ist unweigerlich ein Schuss in das eigene Bein, welches einem noch einen würdigen Stand verleiht. Die Stadt und der Senat untergraben damit ihre eigene Glaubwürdigkeit, wirklich sozial und demokratisch zu handeln.   //   durch den Film zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden   //   Weil ich dafuer bin das kunst und kultur nichts mit Geld zu tun haben sollte ,alle menschen sollte es zugänglich und vermittelt werden,was soll aus unserer Jugend sonst werden ,wenn sie sich nicht kreativ entwickeln duerfen,,weil ihnen die die Möglichkeiten genommen werden ,!!Hier in itzehoe haben wir gerade ein buergerbegehren gewonnen fuer die jugend,und nur fuer die Jugend muessen Räume geschaffen werden ,wo sich die Jugend entfalten kann,!! lg,k,bahr   //   Weil Raum zur kuenstlerischen Entfaltung aufrecht erhalten werden muss!!!   //   es ist wichtig, originelle und kulturelle Institutionen in Hamburg zu erhalten. sonst verliert die Stadt ihren Charakter.   //   Ich bin Wilhelmsburger, die Halle gehört einfach zu Wilhelmsburg udn muss erhalten bleiben.   //   Weil wir um jedes letzte Stück Kultur kämpfen werden!   //   unbedingt erhalten!   //   hoch lebe die subkultur; hamburg ist da extrem schlecht drin - alles wird schick und neu gemacht und bald siehts überall gleich tot und langweilig aus   //   Weil wilhelmsburg ein lebendiger, vielseitiger Stadtteil ist und das auch bleiben soll!   //   Weil die Soulkitchenhalle längst ein Stück Kultur IST, was die Elbphilharmonie erst einmal WERDEN muss...   //   Kultur für alle muss wieder seinen Platz in Hamburg finden und darf nicht im ständigen Großmannsgehabe der Wirtschaft untergehen.   //   Weil die Soulkitchenhalle ein wichtiges Stück Hamburger Geschichte ist, dass man nicht einfach so abreißen kann!   //   weil die halle ein wertvolles stück von hamburgs kultur darstellt   //   Freiheit für Kultur erhalten- JETZT erst recht!   //   Die Unterwerfung der städte dem totalen Kommerz tötet Kultur, Austausch und soziales Gefüge. Die Innenstadt von Hamburg stirbt dank der Schließung des Streits Kinos um ein weiteres Stück. Stadtentwicklung ja, aber nicht wenn dabei kulturelle Einrichtungen abgedrängt werden.   //   Ich möchte das die musikalische und künstlerische Kultur in Wilhelmsburg weiter wächst und gedeiht.   //   Soulkitchen ist KULT!!!Unverständlich das solche tollen Intitutionen der Ignoranz von Politikern zum Opfer fallen müssen!   //   Ich unterstütze diese Petition, weil Wilhelmsburg ohne die Soulkitchen ein großes Stück weniger lebenswert ist!   //   zu verhindern.   //   Weil es als Kulturort erhalten werden sollte   //   Ganz klares PRO für den Erhalt von Kulturorten in Hamburg und generell..!!   //   Ich war dort.   //   Für den Erhalt des Kulturzentrums.   //   Weil wieder ein Stück Kultur dem Wirtschaftswahn weichen soll   //   Weil die SK ein Ort der Vielfalt und selbstinitierten Stadtteilkultur ist.   //   Ich unterschreibe, weil eine Zerstörung des Kreativstandorts Soulkitchenhalle für mich eine hohe Einbüßung von Lebensqualität bedeuten würde und dem Viertel dadurch eine nichtkommerziell ausgerichtete Stätte für Versammlungen und Partizipation genommen würde. Rettet die Soulkitchenhalle!   //   Muss denn wiklich alles für den handel weichen?   //   wilhelmsburg braucht soulkitchen!   //   Hamburg ist Metropole für Pinneberg und ich möchte, dass die Mängel dieser Halle beseitigt werden und dieses Kulturgut erhalten bleibt.   //   Weil hier wieder mal eine selbstentstandene Kulturszene weichen muss, um Platz zu machen entweder für geschmacklose Bürogebäude oder für "Attraktionen", die wohlhabende Touristen locken.   //   weil ein stück kultur geschützt werden muss!!   //   weil Kultur wichtiger ist als kommerzieller Leerstand   //   Kulturerbe soll erhalten bleiben!   //   Kulturabbau - insbesondere in dieser Region - ist Abbau von Werten, die das gesellschaftliche Fundament bilden!   //   Kulturerbe soll erhalten bleiben!!!   //   Halle muss bleiben das ist ein Fakt   //   ... weil wir hier Rachels Party gefeiert haben und es viel zu wenig so geniale Party Locations gibt.   //   Ein Stück Kultur, das verdient erhalten zu bleiben.   //   Weil ich der Meinung bin das solche Kulturellen Orte bestehen bleiben sollten und nicht für Geldgieriege vorhaben abgerissen werden dürfen.   //   Durch den Abriss und Neuvermietung der Flächen durch die sprinkenhof AG dürfen keine Fakten geschaffen werden für die weitere Nutzung beider Seiten des Kanals. Deshalb unterstütze ich die Idee eines runden Tisches im Stadtteil tzur Weiterentwicklung einer Kultur-/Kreativ-/ Kleingewerbezeile entlang des Veringkanals.   //   Weil es mich ankotzt, wie der Senat Hamburg die Bürger bevormundet!   //   damit die halle nicht abgerissen wird?!   //   Rettet die Soulkitchen, rettet Hamburg!   //   Weil kulturelle Vielfalt nicht der Kommerzialisierung untergeordnet werden darf, um die Grundlage für eine gesunde und reife Gesellschaft für die Zukunft zu wahren und zu schaffen. Und kulturelle Vielfalt entsteht aus sich selbst heraus, nicht durch die Regeln einzelner Entscheider.   //   Ich empfinde die Soulkitchenhalle als eine der kulturell sehr wichitgen Einrichtung in Wilhelmsburg. Es ist meiner Ansicht nach kaum möglich und kaum gelingbar, einen Stadtteil einer seines Wesen fremden Transformation zu unterziehen, wenn neben IBA und igs nicht einmal autonom exisiterende Stadtund Kulturentwickung blühen kann.   //   Wegen der Kultur die uns damit verloren geht, wegen der Menschen die man an diesem tollen Ort treffen kann und weil es ein wundervoller Ort für Menschen ist, an dem man feiern und auch laut feiern kann ohne das man Anwohner nervt, wegen der kreativität, wegen der konzerte, wegen der theateraufführungen, wegen der kunst   //   Weil mir die Soulkitchen-Halle persönlich als Treffpunkt für Menschen unterschiedlichster Couleur sehr am Herzen liegt!   //   weil die Soulkitchenhalle ein wichtiger Schauplatz für Musik und Kultur ist und auch Künstlern, die nicht aus Hamburg kommen Auftrittsmöglichkeiten bietet. Geile Location, nette Veranstalter!   //   Wir brauchen Kultur, der Mensch ohne Kultur..., ist nur Maschinerie!   //   Flächen für kreatives Arbeites gibt es in Ballungsräumen immer weniger. Die Halle muss erhalten bleiben und darf nicht dem wirtschaftlichen Interessen weichen.   //   Weil die Soulkitchenhalle zu Hamburg gehoert und es nicht angehen kann das alles Ausverkauft wird um des Profit willens   //   man sollte nicht immer den Kommerz vor die Kultur stellen! Kultur ist die Seele der Menschen   //   Weil diese Halle einfach zu Wilhelmsburg gehört!!!   //   Weil ich solche Aktionen kulturfeindlich finde.   //   erhalt der Halle   //   Weil die soulkitchenhalle als musik- und kulturträger erhalten werden soll!   //   Fight for your right to party!!!   //   Die Soulkitchen Halle ist Kult für die alternative Gesellschaft Hamburgs (junge sowie jung gebliebene)!   //   Weil die Soulkitchenhalle ein Treffpunkt für Kultur darstellt, der auch arme und sozial schwache Personenkreise integriert. Und in Wilhelmsburg gibt es verhältnismäßig wenig Locations.   //   Die halle ist toll auch fuer uns kinder   //   Soulkitchenmuss als Kulturinstitutionfür Wilhelmsburg erhalten bleiben. Hamburg braucht freie Orte wie die Soulkitchen die geniale Musik und Kunstevents für Hamburgs Jugend und Subkultur lifert. Soulkitchen muss bleiben!   //   Gegen Profitgier und soziale Zerklüftung zu Lasten der Kultur und des Miteinanders, damit Politiker, Lobbyisten und andere Bonzen sich schön immer weiter auf Kosten der Bürger die Taschen vollstopfen können - no more!   //   Weil Kulturgüter, egal welcher Art, bestehen bleiben müssen!   //   Die Soulkitchenhalle ist einzigartig und Städte brauchen Kunst und Kultur mehr als Logistikgewerbe!!!   //   Hamburg braucht außergewöhnliche Orte mit Identität, wo Kunstschaffene eine Platform haben können.   //    Eine Institution, wie die Soulkitchen, fällt nicht einfach so vom Himmel, sondern mußte sich über Jahre entwickeln und wachsen, und es wird schwer sein, etwas Adäquates wiederzufinden, zumal derartige Hallen und Orte in Hamburg immer rarer werden. Gerade Wilhelmsburg bietet eine Riesenchance, nicht nur durch ihre geographische Lage, auch zu einer Kulturinsel zu werden, wo die Uhren anders ticken, als in der Glitzerwelt nördlich der Elbe.   //   Weil die Soulkitchenhalle einzigartig in Wilhelmsburg ist!!!   //   Es gibt bestimmt auch noch woanders einen Platz für Logistikgewerbe   //   die Vernichtung von Kulturräumen schadet jeder STadtentwicklung, die sich vorrangig an ökonimischen Zielen orientiert.   //   ich mag die soulkitchen   //   wegen Ingrid   //   Hamburger Kulturgut!   //   Bis 2008 lebte ich in Hamburg. HH entwickelt sich immer mehr zu einer allgemein-zu-verwechselnden-Stadt. Das sollte nicht so weitergehen.   //   weil es wichtig ist.   //   Weil der Erhalt der Halle die Kulturlandschaft des Stadtteils bereichert.   //   Baukultur erhalten   //   weil ich als Wilhelmsburgerin die Soulkitchenhalle gerne nutze und wir nicht noch mehr Industrie im Viertel brauchen   //   Hamburgs Selbstverstümmelung stoppen.   //   Die Wilhelmsburger Kultur muss weiter wachsen - nicht kaputt saniert werden!   //   verbundenheit, viele gute erinnerungen   //   Weil es der Stadt an Orten fehlt, vor allem im Hafen und Hafenrand, die der Kultur dienen!   //   Weil ich dieses tolle Kulturprojekt unterstützen möchte   //   Kulturorten sind oft für die Gesellschaft wichtiger als kommerziellen Orten.   //   So ein kulturelles Denkmal darf nicht abgerissen werden! Ein Stück Hamburg geht verloren! Der Film Soulkitchen einer der besten Filme wurde dort gedreht ! Es gab dort viele tolle Veranstaltungen mit super Künstlern.   //   Das Soulkitchen ist ein attraktiver und besonderer Veranstalltungsort, wo man sich gut kreativ ausbreiten kann. Ich würde es sehr schade finden, wenn man dieses Gebäude abreißt. Ich finde vorallem, dass es Wilhelmsburg lebendiger und attraktiver für junge Menschen macht.   //   Es gibt nichts schöneres als einen Sekt inna Soulkitchen zu trinken und die Hüften ein wenig zu grooven...   //   weil ein stück kultur geschützt werden muss!!   //   freiheit   //   Kultur-Schutz   //   Weil Hamburg Flächen für freie Kultur und Kunstprojekte braucht und zwar unkommerziell!   //   weil ich es Dort sehr toll fand meine Freizeit mit netten Leuten zu verbringen und es eben auch ein kleines Stück Hamburg ist das erhaltenswert ist.   //   Ist mir ein persönliches Anliegen!   //   Soulkitchen zeigt eindrucksvoll, dass auf der Westseite des Veringkanals auch was anderes möglich ist, als Container Stapelei und LKW-Parkplätze. Bringt zwar keinen Gewinn, ist aber dennoch gewinnbringend und scheint dazu ne Menge Spaß zu machen. In der Tat brauchen wir für beiderseits des Veringkanals ein neues Gesamtkonzept. Hier sollte Platz sein für Arbeiten, Freizeit, Kultur und Wohnen. Auch in Wilhelmsburg wird dringend BEZAHLBARER WOHNRAUM gebraucht und hier kann Wilhelmsburg als Wohnort bis an den Veringkanal wachsen. Dafür muss der Senat zu einer anderen Flächennutzung bewegt werden. Eine Bürgerbegehren könnte helfen. Soutkitchen muss bleiben!   //   die Soulkitchen ist eine Institution, ein erhaltenswerter Ort mit Geschichte und Zukunft!   //   Weil es eine Schande wäre, wenn eine weiterer Standort nichtkommerzieller Kultur verschwinden würde!!!   //   Die Halle muss - als Kulturobjekt - bleiben   //   Weil alternative Projekte gefördert werden müssen.   //   geht garnicht !!!   //   Mit Ruck-Zuck-Abrissen unkorrigierbare Fakten schaffen statt seriöse Perspektiven zu prüfen: das ist pures Spekulantengeschäft und zerstört jede Kultur.   //   Ich möchte die Soulkitchen gerne als alternative Veranstaltungsfläche in Hamburg behalten möchte. Es gibt viel zu wenig solcher guten Locations in dieser Stadt.   //   Soulkitchen muss erhalten bleiben!   //   weil es wichtig ist, mehr Kultur als Industrie nach Wilhelmsburg zu bringen.   //   Kultur muss erhalten werden und braucht platz!   //   Mehr und mehr Wirtschaft und Gewerbe, an Stelle von Kunst und authentisch entstandenen Freizeitaktivitäten. Hamburg ist bereits mit die reichste Stadt Deutschlands; und bald die ärmste in Bezug auf Kultur? Das kann nicht im Interesse der Politik und BürgerInnen liegen. Für den Erhalt des von BürgerInnen gemachten Hamburgs; und nicht eines trostlosen Wirtschaftszentrums!   //   Nutzerin des vielfältigen Programms und der Angebote   //   Die Soulkitchen ist ein weiteres Stück Kultur das die Stadt Hamburg zum Verkauf anbietet und somit auf immer vorloren wäre.   //   Weil wichtig!!   //   Kein Abriss zugunsten von Immobilienspekulanten.   //   für alternative flächen   //   weil ich die soulkitchen halle als kulturelle institution sehr schätze!   //   damit soulkitchen erhalten bleibt.   //   Renovieren und Erhalten !!   //   Soulkitchen ist ein Film, der diese Halle zu einem sehr heimeligen Ort gemacht hat. Einer der wenigen die bestehen bleiben sollte !   //   das soulkitchen ist kulturgut und muss erhalten bleiben!!!!!!!!!!!   //   Die halle soll auf jeden fall erhalten bleiben!   //   weil es mir am herzen liegt!   //   soll nicht abgerissen werden!   //   die Soulkitchen Halle gehört zu Wilhelmsburg wie der Hafen zu Hamburg!   //   das ist ein kultort der bleiben muss!!!   //   Weil mich der Abrisswahn in Hamburg sowas von ankotzt!   //   Orte wie dieser sind wichtiger als eine Elbphilharmonie, ein Backfactory oder ein Beatles Platz. Gegen die Effizienzdiktatur!   //   Kulturelle Werte entstehen aus der Zusammenführung der Potentiale engagierter Menschen und besonderer Orte. Diese müssen geschützt werden um einer Stadt nachhaltig Entwicklungsgrundlagen zu erhalten, die so nicht geplant oder in irgendeiner Weise berechnet werden können. Die Soulkitchenhalle ist ohne Frage einer dieser Orte, von denen es inzwischen nur noch beängstigend wenige gibt!   //   Es gibt zuviel Gewerbe und Industrie am Veringkanal. Befürworte eine Öffnung und Umwandlung in ein Mischgebiet in dem neben Kultur und verträglichem Gewerbe auch Wohnen möglich ist. Natürlich muss dann auch der Veringkanal endlich saniert werden.   //   Kultur muss erhalten werden!   //   Schöne Location mit Geschichte   //   Ich möchte wissen, was Menschen fühlen, denken, lieben und träumen, die dazu bereit sind ihr Seele für Geld zu verkaufen.   //   Wenn eine Stadt Künstlern keine Freiräume läßt, führt dies langfristig zum Rückgang ihrer Wirtschaftsleistung. Hamburg braucht dringent mehr kreative, bezahlbare Freiräume.   //   Weil es unglaublich ist, dass HH wieder ein unwiderbringliches Objekt vernichten will   //   weil es ein super kunst/ kultur/gala/party u.v.m. ort ist!!!!!   //   Habe selbst eine Zeit in Hamburg gelebt und die Hamburger Kultur in allen Facetten und mit all ihren Fassaden genossen. Fazit: Zur Unterstützung des Erhaltes von wunderschönen, alten, wertvollen und bedeutenden Gebäuden.   //   Die Zerstörung von kulturellen Räumen kann nicht geduldet werden. Ein Skandal wie dieser kann und sollte abgewendet werden. Die Soulkitchenhalle ist ein Ort, an dem ich selbst bereits viele Konzerte und andere Veranstaltungen besucht habe und auch bereits zwei Konzerte dort gespielt habe. Der Abriss einer solchen Institution kommt einer Kastration gleich, die eine Fortpflanzung kulturellen Lebens in Hamburg verhindert.   //   soulkitchen ist einer der plätze, an denen kreativität noch ungehindert fließen kann - so etwas muss erhalten bleiben!!!!!   //   Weil Kunst und Kultur eine Stadt so lebenswert machen- weil sie ein Ausdruck sind und ein Symbol für Kreativität, Phantasie und Traumwelt im heute und hoffentilch auch morgen! :)   //   Weil dieser wunderbare Ort nicht aus der Welt verschwinden sollte   //   für mehr Kultur(-wirtschaft)!   //   Weil ich die Halle liebe!   //   Eine solche Halle hat Flair und Charakter, anders als viele modernen "dahingestellten" Gebäude - hier muss eine vernunftbezogene Lösung gefunden werden, die auch eine Wertschätzung der bisherigen Arbeit der ehrenamtlich Tätigen deutlich macht. Die Soulkitchenhalle ist jedenfalls eine Bereicherung für Wilhelmsburg und Hamburg und inzwischen weit über die Insel hinaus positiv bekannt!   //   Die Soulkitchenhalle und ihre Menschen haben eine Seele. Logistik nicht!   //   Darum   //   Kultur geht vor Kommerz! Mögen sich die ewig Gestrigen denen eine GEIZ ist GEIL Mentalität wichtiger ist als MITEINANDER - FÜREINANDER immer weniger werden.   //   Für den Erhalt der Soul Kitchen!!   //   Weil ich als Wilhelmsburgerin dafür bin, dass solche für die Bewohner wichtigen Orte erhalten bleiben!   //   Kultur statt Komerz   //   Hamburg, so wie jede andere Großstadt, braucht solche Orte   //   Weil es sinnvoll ist solche Bauten zu erhalten!   //   Ich sehe nicht ein, wieso dieser kreative Ort, der vielen Menschen Freude bringt, für den ökonomischen Profit weniger weichen soll.   //   Weil ich möchte, dass sich meine Heimatstadt eine kreative, kulturelle Vielfalt erhält.   //   Die halle muss bleiben   //   Mein Heimatort, kenne die Halle und die Leute. Wilhelmsburg braucht mehr Kultur!! Es existiert noch mehr als Gartenschau und Bauausstellung!!!   //   Mit der Soulkitchenhalle verlöre der Stadtteil an der charismatischen Vielschichtigkeit!   //   nixxxxx Abriss!!!!!   //   Um die kulturelle Vielfalt von Hamburg zu erhalten! Das ist unglaublich wichtig.   //   Weil die Soulkitchen einfach zu Wilhelmsburg dazu gehört und einen Treffpunkt aller Generationen darstellt!   //   Kultur! warum etwas zerstören was unterstützung braucht!   //   Weil es mich stört, dass Politiker so tun als wären sie die Herren im Land, sie sind es aber nicht, sie wollen uns, dem Volk dienen. Sie wären ohne uns nur "Dust in the wind"   //   Weil Hamburg nicht so werden darf wie München. Da hat immer der Kommerz vor der Kultur Vorfahrt. Es wäre schön wenn dies in der Hansestadt nicht so wäre. Ich denke mal die Betonköpfe hatten ihren Spass mit der Philharmonie, jetzt kann man wieder mal sinnvolle Dinge machen.   //   Der Platz+die Halle sind in deutlich besseren Händen bei den Leuten die diese jetzt nutzen/betreiben/verwalten, als in denen einese raff gierigen Unternehmens etc. usw was alles dazu gehört...alle wissen ja wie's is...   //   i love it!   //   warum nich ?   //   Weil die Soulkitchen zu Hamburg gehört, wie der Hafen an sich.   //   Weil die Kultur und die Kunst die beste und lehrreichste Basis ist, die eine Gesellschaft hat. Sie schweißt zusammen, inspiriert und verbindet. Gerade das ist zu bewahren und deshalb unterschreibe ich.   //   weil läden wie diese ein lichtblick für alle sind in einer welt voller gier und machtgeielheit..aber ihr politiker nehmt einen ja eh ALLES was spass macht..hauptsache eure taschen sind voll....FAHRT ZUR HÖLLE SCHEISS ANZUGTRÄGER   //   Weil das Volk es so will!   //   KULT   //   es ist wichtig, gerade junge unabhaengige Projekte aufrecht zu erhalten! Dort wird ehrliche kunst geschaffen!   //   SOULKITCHEN BLEIBT!   //   Weil ich gerne in der Soulkitchen bin   //   Es ist wichtig, da Hamburg immer mehr kulturelle Orte aus der Stadt radiert, wie z.B. Waagenbau. Hamburg zerstört sich sein Stadtbild, wenn wir solche traditionsreichen Orte die Junge Menschen inspirieren und anziehen kaputt machen   //   Hab jahrelang in HH gewohnt und bin gerne da gewesen. wenn wir nach hh fahren am we ist es oft ein ziel. reeperbahn ist mittlerweile uninteressant, zu tourihaft... die soulkitchenhalle verkörpert für mich noch das wahre Hamburg, fernab von Kommerz und touristischen Veranstaltungen.   //   Mehr Raum für alternative Kultur in Hamburg   //   Ich bin Wilhelmsburgerin und ich finde, dass unsere Kunstszene unserer Insel gut tut und ihr das Flair verleiht, das ich sehr liebe! Dazu gehört die SoulkitchenHalle und soll auch weiter ein Dreh- und Angelpunkt der Kunst- und Musikszene bleiben!   //   Kultur ist IMMER würdig, gefördert zu werden! Abriss ohne gleichwertigen Ersatz ist kultureller Rückschritt! Kultureller Rückschritt ist gesellschaftliche Verwahrlosung. Interessen vieler mit Füßen treten, um Interessen Einzelner durchzusetzen ist erbärmlich! Name Ort Datum Kommentar   //   Schluss mit noch mehr Logistik in Wilhelmsburg. Soulkitchen soll bleiben!   //   Save the cultural heritage   //   Weil Kultur zur Weiterentwicklung des Stadtteils Wilhelmsburg wesentlich ist.   //   Weil diese "Kultstätten" alle nacheinander ausgerottet werden, um irgendeinem,meistens völlig überflüssigem Bauwerk Platz zu machen. Solche Entscheidungen sollten mit den Bürgern und nicht mit den sogenannten "Bürgervertretern", die ja reihenweise bestechlich sind, abgestimmt werden. Aber alles wird über den Willen des Volkes hinweg entschieden. Diese Einrichtung ist eine sehr schöne und kultige und muss deshalb zwingend erhalten werden.   //   Die Soulkitchen gehört einfach zu Hamburg, es verleiht der Umgebung ihre Seele! Ausserdem wunderbare Party-Location, SAFE IT   //   Hamburg, meine Heimat, meine LiebeEs ist eine geradezu schikanöses Vorgehen an den Interessen der Bürgerinnen und Bürger vorbei; wieder einmal Politik von oben, so wie es gerade passt. Das scheint System zu haben, siehe den heutigen Artikel über den Rundbunker Lunaturm im Abendblatt. Jahrelang kümmert sich kein Mensch und dann wird den Initiativen und wirklichen "Kümmerern" mit dem Hammer autoritär auf die Hand gehauen. So geht`s nicht! Wenigstens die Zeit für eine Alternativkonzept muss sein!   //   Weil ich es nicht richtige finde ein kulturell so wichtiges Bauwerk abzureißen!   //   Mehr kulturelle Vielfalt in HH nötig!   //   Ich lebe seit 2005 in diesem Stadtteil, der sich in diesen Jahren sehr positiv verändert hat. Dieses ist vornehmlich NICHT der IGS oder IBA zu verdanken, sondern dem Wirken vieler kreativer Köpfe, die sich in diesem Stadtteil engagieren. Die soulkitchen Halle leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Sie muss erhalten bleiben!   //   Finde die Institution wichtig für die kulturelle Entwicklung im Stadtteil.   //   alternative freiräume kreativer subkultur machen städte erst bunt und einzigartig, ansonsten wär alles konsumgeprägter einheitsbrei   //   Warum interessieren sich die Leute Ihrer Meinung nach für Kunst?"- "Keine Ahnung, weil es ein Geschäft ist vielleicht?"-" Nein, weil es die einzige Spur ist, die unser Dasein auf der Erde hinterlässt!" Die Bildung krepiert, weil die Dummheit regiert.   //   Weil das Gebäude erhalten bleiben soll, darin stecken viele Erinnerungen   //   KULTURGUT!   //   Nur weil die Stadt Profit mit der Elbinsel machen? Ich sage: NEIN!   //   Für eine faire Erörterung der Möglichkeiten einen tollen Ort der Kulturen in dieser Gegend zu erhalten.   //   Weil die Soulkitchen Halle für den Stadtteil Wilhelmsburg ein wichtiger und zentraler Kulturstandort ist, seit Jahren!   //   Weil immer mehr geniale Einrichtungen verschwinden,aber für anderen Kappes ist Geld da.   //   weil es ein gefühltes Feiern unter Freunden ist und kein Gelddruck-Club!   //   Soulkitchenhalle ist ein wichtiger kultureller Bestandteil der Elbinsel und muss bleiben!!!!   //   Hallo, wo soll ich denn sonst hier im Stadtteil hingehen?   //   macht nicht jede Kulturinsel einfach so platt - nur für den kommerz.   //   Weil ich in Wilhelmsburg wohnte und die Soulkitschen Halle sehr mochte!   //   Die Halle mag für Stadtteilkultur erhalten bleiben!   //   Die Soulkitchenhalle mitsamt all ihrer fleißigen, mutigen, kreativen und unermüdlichen Helfer bereichert das Leben im Reiherstiegviertel, in Wilhelmsburg und in ganz Hamburg ungemein. Die allgemeine Nicht-Achtung solch unkommerzieller Kulturprojekte durch die Hamburger Stadtpolitik verärgert mich zutiefst. Wieso werden Millionen für eine geplante "Aufwertung" des Stadtteils Wilhelmsburg (IBA, igs etc.) ausgegeben und gleichzeitig Initiativen, die das Stadtviertel ebenso lebenswert machen, gezielt zerstört? Junges, unkommerzielles, bürgerliches Engagement, wie das der Soulkitchen-Crew, sollte von einer (sozialdemokratischen) Politik anerkannt, geschätzt, gefördert und unterstützt werden!! Andere Städte wären stolz darauf...   //   Weil ich keinen sinnvollen Grund für einen Abriss sehe und die Soulkitchenhalle für weitere künstlerische Aktionen zur Verfügung stehen soll!   //   Hamburg braucht Reibungsflächen.   //   Dieser Ort der freien Kultur und des offenherzigen Austausches muss für Hamburg erhalten bleiben   //   um diesen wichtigen Kulturaustausch zu unterstützen, amit in Wilhemsburg auch nach der IGA noch "Leben" ist.   //   um diese kulturell wertvolle Einrichtung zu erhalten   //   Ich unterstütze diese Petition, weil ich es wichtig finde, dass eine gesunde, gewachsene Kultur in Hamburg gewertschätzt und gefördert wird. Es ist widerlich, wie die kreativen Elemente in Wilhelmsburg erst als Vehikel für die Gentrifizierung missbraucht, und danach knallhart entsorgt werden.   //   SOULKITCHEN ist was für seele, geist und Körper! muss bleiben!   //   Kunst muss bewahrt und unterstützt werden, auch über die Bundeslandgranzen hinaus.   //   Weil es wichtig ist, dass die kulturelle Szene im Bereich Süderelbe weiter wächst anstatt wieder kleiner zu werden...   //   weil die soulkitchenhalle ein einzigartiger ort für kultur ist und es eine schande wäre den betreibern, die einfach machen statt zu quatschen, diesen raum zu nehmen. und erst recht ihren besuchern. blabla, die soulkitchenhalle muss bleiben!   //   Diese einzigartige Kultureinrichtung stellt die größte Bereicherung inWilhelmsburg seit Jahren da. Organisatoren der IBA, sowie Stadtplaner sollten sich diese Entwicklung mit Freude anschauen, anstatt das ganze zu planieren. Die Soulkitchenhalle ist als Einzelprojekt viel schöner gewesen, als jede geförderte irgendwie städtisch geförderte Maßnahme. Der Abriss ist kurzsichtig und ein Verlust für Hamburg. Sehr schade. :(   //   Ich unterschreibe, weil das Soulkitchen ein Stück Kulturgut Hamburgs ist!   //   gutes Kulturprojekt   //   Menschen brauchen Orte wie diese; Engagement darf nicht immer wieder an rein ökonomischen Interessen scheitern!   //   weil es wichtig ist.   //   die soulkitschen muss bleiben, Wilhelmsburg soll ein "bunter" Bezik bleiben da gehört so eine Perle dazu   //   Der kulturelle Kahlschlag in Hamburg zugunsten massenkompatibler Mainstreamattraktionen muß endlich gestoppt werden! Kultur kann nur entstehen und überleben, wenn sie sich auf einem fruchtbaren Boden langsam entwickeln kann. Alle großen Künstler haben klein angefangen und brauchten kleine Bühnen und Ausstellungsorte!   //   Wir brauchen mehr solcher Kulturangebote, nicht weniger!   //   weil ich als ehemalige hamburgerin das soulkitchen seit jahren kenne, super finde und finde, das hamburg mehr solcher einrichtungen braucht. abriß gegen kreativ? ich bin für kreativ.   //   Ich liebe Soulkitchen   //   Weil es ein Witz ist wieviel Geld für die Elbphilharmonie von meinen Steuergeldern bezahlt wird und eine tolle, alternative Kulturlocation in HH soll platt gemacht werden? Hamburgs kulturelle Vielfalt stirbt, da nur Kapital zählt...   //   Kein Kulturabbau!   //   Das darf nicht sein- immer nur Geld regiert es ko... mich an...   //   Weil ich alternative Projekte gerne unterstütze! Und weil ich gute Filme mag!   //   Weil diese Insel der Kultur wertvoll für Hamburg ist und wir alle so engagierte Menschen brauchen!   //   Weil ich es gut finde!   //   Lang lebe Soulkitchen!   //   Weil Hamburg nicht noch mehr gesichtslose Kloetzenchenarchitektur, auch getarnt als Neubau, braucht.   //   I love the Soulkitchen!!! Wichtiges Kulturgut!!!   //   Aus Gründen der nicht eingehaltenen Partiziption.   //   Weil es eine Schande ist noch ein Stück Geschichte abzureißen um einen neuen Bunker hinzustellen!   //   Wilhelmsburg ohne Soulkitchenhalle ist wie Schanze ohne Rote Flora. Aufwertung läuft nicht ohne Duldung, wenn nicht gar Förderung, von Subkultur. Der Abriss der Soulkitchenhalle und die Räumung des Exils, auch noch im IBA und igs-Jahr, wären definitiv das falsche Signal.   //   weil es mir wichtig ist, dass wenigstens ein paar alte Gebäude von der Geschichte künden und gerade diese Halle sogar Touristen anzieht, die Halle trägt ein schönes Gefühl.   //   Das Leben ist zu schön, um es als Maschine zu verbringen.   //   Dieser Ort hat mir sehr viele außergewöhnliche Erlebnisse geschenkt. Wilhelmsburg braucht mehr Kultur und Musik, nicht weniger!   //   ... weil so eine geile location einfach erhalten bleiben muss!   //   weil hamburg diese kulturelle oase braucht!!!   //   für mehr Diversität   //   Standorte werden nicht nur durch Baumaßnahmen entwickelt, die sich bürokratisch planen lassen, sondern auch durch ein Ambiente, dass sich nicht künstlich erzeugen lässt. Der Senat sollte dankbar sein, dass es "Ambienteträger" wie das Soulkitchen gibt.   //   you ve got a right to fight!   //   Es gibt bereits vieles in Hamburg was sich zum schlechten verändert hat!   //   Weil es sein muss!   //   Es braucht Orte, die sich der Normierung entziehen....   //   das macht den Stadtteil aus!!!   //   Abriss der "Soulkitchenhalle" in Hamburg-Wilhelmsburg verhindern   //   Wilhelmsburg ist ein Viertel im Aufbruch und bietet Raum für neue Ideen und Lebenskonzepte. Die Soulkitchenhalle ist dafür nicht nur ein Symbol, sondern kann auch Teil eines Gesamtkonzeptes werden. Daher muß jetzt genug Zeit gegeben werden, um ihre Zukunft zu entwickeln. Hamburg braucht solche Orte!   //   die soulkitchen ist wunderbar und soll bleiben!   //   Es muss Platz für junge Kunst und soziale Projekte geben!!!!   //   Kultur darf nicht sterben.   //   Weil ich mit einer Stadtplanung, die der Subkultur den Boden entzieht, nicht einverstanden bin.   //   ein Stück Neuzeitkultur darf nicht einfach abgerissen werden!   //   Weil Soulkitchen ein Kulturgut ist dass nicht verloren gehen sollte, es ist ein wichtiges Aushängeschild für Wilhelmsburg und ein Treffpunkt für einen Teil der Gesellschaft der immer wieder abgedrengt wird, was dieses Vorhaben wieder beweist.   //   Gerade Initiativen wie "Soulkitchen" + "Exil" sind unerläßlich um eine menschenwürdige Urbanität im Stadtteil zu entwickeln und zu betreiben.   //   sollte als kulturzentrum erhalten bleiben!   //   Gegen den Hochmut und die Geldgeilheit Einiger in der Bürgerschaft und für den Erhalt eines Stücks Hamburg.   //   bin gegen den abriss.... kultur soll erhalten bleiben   //   Die Halle ist für die Elbinsel existentiell.   //   Charme und Attraktivität muss erhalten, weil man es nicht kaufen kann.   //   ...weil der gesamte Text Eurer Petition von mir genau so unterschrieben werden kann. Die Halle muss bleiben.   //   Weil ich die Erhaltung von alternativen Kulturprojekten für Hamburg unendlich wichtig finde!!! Ich möchte keine Stadt der Bauspekulanten & Elbphiharmonikern!   //   Dieser Kultort darf nicht sterben!   //   Weil Kultur platz braucht   //   Weil die Soulkitchenhalle im Stadtteil unersätzlich ist!   //   Für Bildung und Kultur. Kunst ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft der einen Stillstand verhindert.   //   Ich unterstütze die Bewahrung von stadtkultureller Eigenart und Charakter.   //   Weil man Kultur erhalten und sanieren-und nicht abreissen sollte.   //   lasst hamburgs kulturszene leben und rettet die soulkitchenhalle!   //   Weil es dort rockt!   //   Weil es ein netter Treffpunkt mit Freunden war und es immer tolle Veranstaltungen gab. Wenn die Halle abgerissen wird, wid uns somit dieser Platz einfach weggenommen. Kindern reißt man auch nicht ein Spielplatz ab und uns bitte auch nicht unseren Platz der Interesse!   //   ...für den Erhalt von kulturellen Werten.   //   Weil ein so einfaches historisches Wirtschaftsgebäude als typische Wilhelmsburger Lagerhalle nicht einfach verschwinden darf. Ausserdem finden dort Veranstaltungen von hohem kulturellen Wert statt, die für Wilhelmsburg neben der IBA-Präsentationsfläche unbedingt wichtig sind.   //   ich bin gegen einen abriss   //   Weil die Soulkitchenhalle ein guter, seltener und wichtiger Kultur-Ort für die Elbinsel und ganz Hamburg ist, der unbedingt erhalten werden muss und seinen spezifischen Charakter behalten sollte!   //   Ich möchte, daß Menschen in dieser Stadt mit ihren Vorschlägen gehört und ernst genommen werden, erst recht wenn sie schon soviel ehrenamtliche Arbeit investiert haben.   //   Die Soulkitchen als Kulturstätte ist einmalig in ganz Deutschland und bewahrt Hamburg ein letztes Gefühl der alternativen Szene. Nicht umsonst hat einer der besten Regisseure, der derzeitigen Filmszene seine Geschichte in dem Film, den man wohl als Liebeserklärung an Hamburg sehen kann, um eben dieses Gebäude gesponnen.   //   Kultur erhalten!   //   Weil die Soulkitchenhalle ein tolles Unikat und Kulturprojekt ist und ein Highlight für ganz Hamburg, nicht nur für Wilhelmsburg und weil das ehrenamtliche Engegement in dem Projekt großartig ist!   //   Damit diese "Kulturinsel" bestehen bleibt.   //   weil ein stück geschichte bzw kultur bestehen bleiben muss. und nicht durch neu ersetzt werden kann   //   aus Überzeugung   //   Weil die Soulkitchen bleiben soll.   //   Der Baggerzahn ist keine Lösung!   //   Weil es ein kultureller Treffpunkt ist!   //   Freie Kunst   //   Ich bin für den Erhalt von kulturellen und kreativen Plätzen und Szenen.   //   Förderung von unnützen Wirtschaftsräumen statt kultureller Alternativen hat auch un Stuttgart Tradition.   //   Weil die Soulkichenhalle ein tolles Projekt ist, welches nicht sterben darf!   //   weil kulturelle perlen und ihr original standorte erhalten bleiben sollten. kulturförderungsfond wilhelmsburg... ich errinere mich an 200 millionen euro....   //   die soulkitchenhalle soll bleiben!   //   aus gutem grunde   //   Weil's so nicht geht!   //   weil viele Menschen weinen werden   //   Weil die Soul Kitchen kultureller Bestandteil Hamburgs ist.   //   habe eine Weile in Wilhelmsburg ein paar Blocks weiter gewohnt, und Soulkitchen gab dem Bezirk mit das gewisse Etwas!   //   Die Soulkitchenhalle ist mehr als Kult! Der Verlust wäre ein herber Schlag!   //   Hamburg muss endlich begreifen, dass Tradition und "Wurzeln" nicht einfach finanuziellen Interessen geopfert werden dürfen. Nur wer weiß, wo er her kommt, kann entscheiden, wo er hin will!   //   weil die soulkitchen ein einzigeartiger ort ist, wo man tolle erfahrungen sammeln und super nette leute kennenlernen kann.   //   Soulkitchen stellt einen funktionierenden kreativen Ort da, der es wert ist erhalten zu werden.   //   hamburg braucht platz für kreative leute!!!!   //   Die Soulkitchen soll bleiben.   //   Mehr (Kultur) von unten!   //   kultur retten!   //   Bisschen was muss schon bleiben, wenn das neue Wilhelmsburg funktionieren soll!   //   Weil in Hamburg das gleiche geschieht wie bei uns in Stuttgart. Anstatt einmalige Orte für Kunst und Kultur zu schützen steht mal wieder nur der Profit im Vordergrund und somit geht identitätstiftendes Potential für immer verloren.   //   Ich unterschriebe weil die Soulkitchen ein wichtiger Kulturträger in Hamburg Wilhelmsburg ist, der besonders nicht etablierten Künstlern und Musikern eine Bühne bietet.   //   Weil es nicht sein kann, dass schon wieder ein Kultur-Standort beseitigt werden soll.   //   Weil ich möchte, dass die Halle Hamburg erhalten bleibt.   //   Ich unterschreibe, weil in Hamburg Platz für Wirtschaft und Kultur (und zwar nicht nur kommerziell verwertbare Kuluter) ist und Kreativität Freiraum zum wachsen braucht.   //   Die Halle sollte bestehen bleiben. Kultur braucht Freiräume!   //   Solche Orte wie Soulkitchenhalle machen Hamburg besonders...genau wie es mit dem Tacheles in Berlin war. Es sind die Orte an die man sich nach mehreren Jahren nach dem Besuch noch erinnert. So was darf nicht abgerissen werden!   //   Weil es nicht sein kann, dass immer die alternativen Kulturbereiche zugunsten vermeintlicher Wirtschaftspolitik vernichtet werden. Die Halle ist Kulturgut und muss gerettet werden!!   //   Für die Soulkitchenhalle als Ort der gewachsenen Kultur. Wenn IGS und IBA, warum dann nicht mit der Soulkitchenhalle? Weg vom Planquadrat und zurück zu den Menschen!   //   Weil Wilhelmsburg anders geiler bleiben wird.   //   Es gibt die Denkmalpflege bei vielen Gebäuden, um vor vorschneller Abrisspolitik zu schützen. Dies ist ebenso ein Kulturobjekt, wenn vielleicht auch ein Junges, aber es verdient meiner Meinung nach auch einen Schutz. Außer es würde Wohnraum für Menschen die hier leben geschaffen werden. Dann könnte man drüber streiten.   //   Hamburg und natürlich v.a. Wilhelmsburg würde einen Magneten, Geschichte und Kultur verlieren, wenn ein Platz wie das Soulkitchen abgerissen werden würde. Stadtteile brauchen solche Flecken mit Flair.   //   kulturelle Vielfalt erhalten, Subkultur stärken   //   Als in Hamburg Aufgewachsener und im Herzen Verbundener   //   weil eine solch wunderschöne location erhalten bleiben muss und nicht durch irgentwelche büro gebäude und sonstiges ersatz werden darf   //   Die Soulkitchen ist ein unglaublich schöner, bereichender Veranstaltungsort. Der darf Wilhelmsburg und Hamburg nicht genommen werden!   //   Weil ein Stück Kultur(ort) verloren gehen würde!   //   Weil diese Halle viel zu schön und viel zu brauchbar für kulturelle Nutzung ist, um sie für irgendeine gesichtslose Gewerbebebauung zu opfern.   //   Weil die Halle einfach überleben MUSS!   //   Weil die Soulkitchenhalle und die dortigen Veranstaltungen viel mehr zum Wohnklima in Wilhelmsburg beiträgt, als es IGS und iba geschafft haben!   //   Weil die soulkitchenhalle so ein schöner Ort ist, der erhalten werden soll   //   Damit gewachsene Stadtteilkultur nicht zerstört wird!   //   Hamburg braucht eine nicht-kommerzielle kreative Kunst- und Kultur-Szene. Dazu sind Orte, wie die Soulkitchenhalle unverzichtbar.   //   weil die SKH Deutschland bereichert, besonders dank der Menschen die sich dort engagieren ist sie ein großes Kulturgut welches erhalten werden muss. Die Stadt Hamburg schneidet sich mal wieder ins eigene Fleisch, wenn Sie ihren Bürgern weiter unter fadenscheinigen Gründen das Recht auf Selbstbestimmung verweigert. Und das für einen LKW-Parkplatz?!   //   aus LIEBE!   //   Ich glaube, der Artikel sagt schon das Wesentliche aus, nämlich dass solche Flächen nicht für Gewerbe weichen muss, bzw. vernichtet wird! Wir brauchen wesentlich mehr Kulturflächen, statt leerstehende Gewerbegebäude!   //   Wilhelmsburg braucht Kultur   //   Soul kitchen Trägt zum angenehmen Wohnklima in Wilhelmsburg bei!   //   Weil es Kult ist und nicht abgerissen werden darf!!!   //   Für den Erhalt unserer Soulkitchen   //   Weil die Soulkitchen einer der schönsten Orte Hamburgs ist!   //   NICHT ABREISEN!   //   Weil noch weniger Kulturstätten noch mehr aggressivere Jugend nachsichzieht- Gitarren statt Knarren, Faust statt Faust.......Geld allein kann die Geselschaft nicht in Ordnung bringen..........Es grüßt das organisierte Chaos   //   Weil dieser Ort einen unschätzbaren kulturellen Wert hat. Für Wilhelmsburg und die ganze Stadt.   //   Kultur erhalten in Hamburg   //   Die Soulkitchen ist für mich eine sehr nette anlaufstelle für Verantstaltungen in Wilhelmsburg. Ohne diese wäre ich kaum auf der anderen Seite der Insel.   //   Kulturelle Vielfalt in HH ist ein Muss!   //   Ich liebe Wilhelmsburg und die alten Bauten. Neu kann jeder.   //  

… und vielen Dank für die Unterstützung aus dem Stadtteil, der Elbinsel, Hamburg und Deutschland.